Anzeige
Anzeige
Dienstag, 5. Mai 2020

Personalien beim DEL2-Club Kaufbeuren: Alexander Thiel verlängert Vertrag, Calvin Pokorny geht

Weiter im Trikot des Heimatclubs: Der vom Angreifer zum Verteidiger umgeschulte Alexander Thiel (28) bleibt beim ESV Kaufbeuren in der DEL2.
Foto: imago images/Kessler-Sportfotografie

Alexander Thiel hat seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren verlängert. Dies vermeldete der DEL2-Club am Dienstagnachmittag. Der 28-jährige Rechtsschütze, der während der abgelaufenen Saison 2019/20 vom Angreifer zum Verteidiger umgeschult worden war und auch für die kommende Spielzeit vom ESVK als Defender eingeplant ist, war während der Saison 2017/18 zunächst auf Leihbasis von den Augsburger Panthern aus der DEL gekommen und zur folgenden Spielzeit fest zu seinem Heimatclub zurückgekehrt. Zuletzt verzeichnete Thiel bei insgesamt 38 Liga-Einsätzen 15 Scorer-Punkte (acht Tore, sieben Assists) sowie eine Plus/Minus-Bilanz von -8.

„Wir sind mit den Leistungen von Alex Thiel als Verteidiger sehr glücklich und zufrieden. Daher war es klar, dass wir ihn unbedingt in Kaufbeuren halten wollten. In den Gesprächen stellte sich ziemlich schnell heraus, dass wir auch zusammenkommen würden. Nun, da alle Details auch rund um die Corona-Problematiken geklärt wurden, konnten wir den Vertrag auch endlich schriftlich fixieren“, kommentiert ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl die Personalie.

Alexander Thiel selbst sagt zu seinem Verbleib in Kaufbeuren: „Ich fühle mich beim ESVK sehr wohl. Es ist ja auch mein Heimatverein und somit in der DEL2 auch immer mein erster Ansprechpartner. Es gab andere Möglichkeiten für mich, aber wir sind in den Gesprächen mit Michael Kreitl sehr schnell auf einen gemeinsamen Nenner gekommen. Ich freue mich auch sehr darüber, dass ich in der neuen Saison fest als Verteidiger eingeplant bin.“

Dagegen wird Calvin Pokorny den ESV Kaufbeuren verlassen, wie die Joker ebenfalls am Dienstagnachmittag mitteilten. Der 22-jährige Stürmer war während der abgelaufenen Saison 2019/20 vom Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars nach Kaufbeuren gewechselt und hatte in insgesamt 27 DEL2-Partien für den ESVK zehn Scorer-Punkte (zwei Treffer, acht Vorlagen) verbucht. Nun wird sich der Rechtsschütze wiederum innerhalb der Liga einem neuen Club anschließen.

„Wir hätten Calvin Pokorny grundsätzlich gerne behalten, aber aufgrund der Corona-Krise müssen wir auch Einsparungen im Kader vornehmen. Und da er ein Angebot eines anderen DEL2-Clubs vorliegen hatte und eine zeitnahe Entscheidung fällen musste, haben wir uns dazu entschlossen, ihm kein Angebot vorzulegen“, erläutert Michael Kreitl.


Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Der bisherige Co-Trainer Michael Bielefeld verlässt den EV Füssen. Nach Angaben des Süd-Oberligisten wird sich der 51-Jährige einer neuen Herausforderung in der Oberliga Nord stellen.
  • vor 7 Stunden
  • Die beiden Torhüter Lukas Schaffrath und David Zabolotny verlassen die EC Hannover Indians aus der Oberliga Nord nach einer Saison wieder. Ihre neuen Vereine sind bis dato noch nicht bekannt.
  • vor 8 Stunden
  • Die Bayreuth Tigers haben am Dienstag die Abgänge von Markus Lillich, Nicklas Mannes (wechseln beide innerhalb der DEL2), Martin Heider (vermutlich verletzungsbedingtes Karriereende), Manuel Nix, Marco Wölfl, Juuso Rajala, Tobias Schmitz, Gustav Veisert sowie Martin Davidek vermeldet.
  • gestern
  • Die EHF Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott (19) verlängert. Gerne weiter gehalten hätte der Süd-Oberligist nach eigenen Angaben auch Verteidiger Maximilian Huber (19). Mit dem Verteidiger konnten sich die Dreiflüssestädter jedoch auf keinen neuen Kontrakt einigen.
  • gestern
  • Der EV Lindau wird mit einem neuen Cheftrainer in die Spielzeit 2021/22 gehen. Wie der Süd-Oberligist am Montag mitteilte, verlässt Gerhard Puschnik die Islanders nach einer Saison wieder. Der 54-jährige Österreicher hatte mit dem EVL Rang acht und das Playoff-Viertelfinale erreicht.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige