Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 11. Februar 2021

Das DEL2-Spiel am Donnerstag Spieldauer für Torhüter Carruth: Weißwasser verliert in Kaufbeuren mit 2:5

Sami Bloqmvist erzielte zwei Tore.
Foto: imago images/Nordphoto

Die Lausitzer Füchse mussten beim Gastspiel in Kaufbeuren am Donnerstagabend früh zwei Gegentore vom finnischen Top-Torjäger Sami Blomqvist hinnehmen. Der Finne war bereits nach 32 Sekunden erfolgreich, erzielte in den drei Spielen nach der Rückkehr von seiner Verletzung bereits fünf Treffer. Füchse-Angreifer Ludwig Nirschl verkürzte 35 Sekunden vor ersten Pause.

Nach Wiederbeginn stellte Blomqvists kongenialer Partner, Branden Gracel, die Zwei-Tore-Führung wieder her. Mit Luis Rentsch trug sich dann aber erneut ein Youngster der Ostsachsen in die Torschützenliste ein. Brisant: Im Schlussabschnitt erzielte Florian Thomas (43.) schnell das 4:2, später erhielt Weißwassers Goalie Mac Carruth nach einer Attacke gegen Philipp Krauß, der verletzt raus musste, eine Spieldauer-Disziplinarstrafe. Involviert war dabei aber wohl auch Füchse-Stürmer Brad Ross. Die Buron Joker ließen sich davon nicht beirren. Tobias Echtler gelang in letzter Sekunde noch ein Tor bei doppelter Überzahl – sein erstes in der DEL2.

Für den ESVK (jetzt auf Patz 8) war es vierte Sieg in Serie, die Füchse (13.) haben nur zwei der letzten 13 Matches gewonnen.

Tim Heß

Das Spielstenogramm (1 Einträge)

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Die Nürnberg Ice Tigers müssen vorübergehend auf Chris Brown verzichten. Der 30-jährige US-Amerikaner hat sich beim Auswärtsspiel in Mannheim eine Oberkörperverletzung zugezogen und wird je nach Heilungsverlauf ungefähr zwei bis vier Wochen ausfallen.
  • gestern
  • Die Kassel Huskies haben Verteidiger Dustin Reich (19) aus der Red Bull Hockey Akademie mit einem DEL2-Fördervertrag ausgestattet. Zudem wurde U20-Goalie Jan-Ole Thomsen lizenziert und Lasse Bödefeld, Tim-Lucca Krüger sowie Sebastian Christmann aus Herford erhalten eine Förderlizenz für die Huskies.
  • gestern
  • Aufgrund einer Operation an der Hand ist für Fabio Pfohl von den Grizzlys Wolfsburg (PENNY DEL) die Saison wohl vorzeitig beendet. In der Spielzeit 2020/21 bestritt der 25-jährige Angreifer bis dato 17 Partien (ein Tor, sechs Assists).
  • gestern
  • Für Manuel Strodel von den Löwen Frankfurt ist die Saison 2020/21 nach einer Schulteroperation vorzeitig beendet. Der 29-jährige Angreifer kam in der laufenden Spielzeit zu 30 DEL2-Einsätzen (fünf Tore, sieben Assists) für die Hessen.
  • gestern
  • Knapp eine Woche nach Head Coach Niklas Sundblad (48) hat nun auch Co-Trainer Gunnar Leidborg seinen Vertrag bei den Schwenninger Wild Wings verlängert. Der 66-Jährige hat wie Sundblad für zwei weitere Spielzeiten beim Tabellenfünften der Südstaffel der PENNY DEL unterzeichnet.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige