Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 28. Februar 2019

Kapitän und Top-Scorer verlängert Maximilian Forster bleibt zwei weitere Spielzeiten beim Süd-Oberligisten EV Landshut

<p> Maximilian Forster wird auch in den kommenden beiden Spielzeiten für den EV Landshut stürmen.</p><p>Foto: Gerleigner</p>

Maximilian Forster wird auch in den kommenden beiden Spielzeiten für den EV Landshut stürmen.

Foto: Gerleigner

Maximilian Forster wird auch in der kommenden Saison für den EV Landshut auf dem Eis stehen. Wie der aktuelle Tabellendritte der Oberliga Süd am Donnerstag mitteilte, hat der 28-jährige Angreifer seinen Vertrag um zwei Jahre bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 verlängert. Mit 58 Scorer-Punkten (24 Tore, 34 Assists) in 46 Spielen ist der Landshuter Kapitän momentan auch Top-Scorer des EVL.

Der gebürtige Landshuter spielte von Kindesbeinen an für seinen Heimatverein und verließ diesen nur für zwei Spielzeiten bei den Straubing Tigers in der DEL sowie für ein halbes Jahr beim ESV Kaufbeuren. "Ich freue mich, dass ich meinen Vertrag bei meinem Heimatverein nochmal um zwei Jahre verlängern konnte. Mir macht es einfach richtig viel Spaß, in Landshut Eishockey zu spielen. Mein großes Ziel ist es jetzt, mit dem EVL möglichst schnell den Aufstieg in die DEL 2 zu schaffen", erklärte Maximilian Forster bei seiner Verlängerung.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Nick Vieregge komplettiert das Torhütertrio der Dresdner Eislöwen (DEL2). Der 16-Jährige, der zuletzt im Nachwuchs des ES Weißwasser aktiv war, wird aber vorrangig in der Dresdner U20-Mannschaft zum Einsatz kommen.
  • vor 15 Stunden
  • Der EC Peiting (Oberliga Süd) hat die Verträge mit den Angreifern Steven Wagner, Lukas Haninger und Pius Seitz verlängert. Außerdem sollen im Laufe der kommenden Saison die hauseigenen DNL-Spieler Markus Czogalik, Tim Mühlegger und Maximilian Söll vermehrt in den Oberligakader integriert werden.
  • gestern
  • Die ECDC Memmingen Indians (Oberliga Süd) haben die Verpflichtung von Benedikt Böhm bestätigt. Der 23-jährige Angreifer stand zuletzt für die Eisbären Regensburg auf dem Eis und kam in der vergangenen Saison in 52 Partien zu 17 Treffern sowie zehn Assists.
  • gestern
  • Die ESC Wohnbau Moskitos Essen (Oberliga Nord) haben Angreifer Marc Zajic verpflichtet. Der 23-jährige Tscheche, der demnächst einen deutschen Pass bekommt, spielte in der vergangenen Saison für den ERV Schweinfurt und bestritt 36 Spiele (elf Tore, 16 Assists) in der Bayernliga.
  • gestern
  • Angreifer David Kuchejda wechselt innerhalb der DEL2 von den Lausitzer Füchsen zu den Eispiraten Crimmitschau. Für Weißwasser erzielte der 32-jährige Deutsch-Tscheche in der vergangenen Saison in 56 Partien sieben Treffer. Zudem lieferte er noch 17 Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige