Anzeige
Anzeige
Dienstag, 14. Dezember 2021

Vogler: „Ein Schlag ins Gesicht" Muskelbündelriss: Acht Wochen Pause für Landshuts Top-Scorer Brandon Alderson

Rechtsaußen Brandon Alderson (29), hier in Aktion beim 5:2-Erfolg in Bayreuth Mitte Oktober, verzeichnete in der laufenden DEL2-Saison 2021/22 bereits 20 Torbeteiligungen (neun Treffer, elf Assists).
Foto: imago images/Peter Kolb

Schlechte Nachricht für den EV Landshut: Der Tabellenvorletzte der DEL2 muss für längere Zeit auf Brandon Alderson verzichten. Rechtsaußen Alderson hat sich einen Muskelbündelriss zugezogen und muss deshalb acht Wochen lang pausieren. Der 29-jährige Kanadier wechselte im Sommer vom tschechischen Erstligisten BK Mlada Boleslav nach Landshut und ist mit 20 Torbeteiligungen (neun Treffer, elf Assists) bei 19 Einsätzen in der laufenden Saison 2021/22 der Top-Scorer des EVL.

Für Landshuts neuen Head Coach Heiko Vogler ist Aldersons Verletzung „ein Schlag ins Gesicht. Aber Rückschläge muss man wegstecken. Der Verein ist bemüht, die Mannschaft zu verstärken, damit wir mehr Qualität bekommen, und wir sind auch alle in engem Austausch. Wir arbeiten auf Hochtouren, aber der Markt gibt momentan nicht sonderlich viel her – zumal wir Spieler brauchen, die uns sofort weiterhelfen.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Oberligist Starbulls Rosenheim hat mit dem 23-jährigen Deutsch-Kanadier Brett Schäfer von der Wilfried Laurier University einen neuen Stürmer verpflichtet. Der gebürtige Deggendorfer war zum Probetraining an die Mangfall gereist und konnte überzeugen.
  • vor 9 Stunden
  • Die Vancouver Canucks aus der National Hockey League haben Patrik Allvin (47) als neuen General Manager verpflichtet. Der Schwede war bis dato als Assistenz-GM für die Pittsburgh Penguins tätig. Vancouver hatte sich Anfang Dezember vom bisherigen General Manager Jim Benning getrennt.
  • vor 11 Stunden
  • Philipp Mass (21) hat seinen Vertrag bei den Krefeld Pinguinen um zwei Jahre verlängert. Der Verteidiger bestritt bis dato insgesamt 62 Matches in der PENNY DEL im Trikot der Seidenstädter und verzeichnete dabei fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists).
  • vor 16 Stunden
  • Die Hannover Indians haben den Vertrag mit Angreifer Jayden Schubert bis zum Ende der Saison 2022/23 verlängert. Der 24-jährige Deutsch-Kanadier wechselte im Sommer 2021 innerhalb der Oberliga Nord aus Rostock an den Pferdeturm und kam bis dato in 22 Partien zu 24 Scorer-Punkten.
  • gestern
  • Leon Lilik kehrt zu den Selber Wölfen (DEL2) zurück, für die er bereits in der Saison 2014/15 aktiv. Zuletzt stand der 26-jährige Verteidiger für den HC Landsberg in der Oberliga Süd auf dem Eis und kam in 25 Partien zu zwei Treffern, drei Vorlagen und 84 Strafminuten.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige