Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 13. Juli 2022

Personalien aus der DEL2 Bad Nauheim bestätigt Verpflichtung von Tim Coffman – Falken-Neuzugang Dudas kann Karriere nicht fortsetzen

Tim Coffman im Trikot des SC Langenthal.
Foto: IMAGO / Andreas Haas

Mit dem US-Amerikaner Tim Coffman hat der EC Bad Nauheim die vierte Kontingentstelle besetzt. Damit bestätigte der DEL2-Club am Mittwochabend, was Eishockey NEWS vorab berichtet hatte. „Er wird uns garantiert den Scoring-Touch geben, den wir letzte Saison über weite Strecken vermissen ließen. Wir haben zu wenig Tore erzielt. Mit Tim bietet sich in der Offensive die Möglichkeit, dieses Manko auszumerzen“, meint EC-Trainer Harry Lange und fügt an: „Im Powerplay ist er eine Waffe.“ Den Transfercoup brachten die Roten Teufel trotz namhafter Konkurrenz in trockene Tücher. Für den 34-Jährigen sind die Hessen die erste Station in Deutschland. Mit Coffmans Landsmann Jerry Pollastrone sowie den beiden Kanadiern Taylor Vause und Jordan Hickmott sind die Ausländerpositionen bei den Kurstädtern nun komplettiert.

In den vergangenen vier Spielzeiten stand Coffman in der Zweiten Schweizer Liga, der Swiss League, unter Vertrag. Zuletzt für den SC Langenthal (19 Tore/44 Vorlagen) und davor drei Jahre für den HC La-Chaux-de-Fonds. Der flexibel einsetzbare US-Boy knackte zwischen 2018 und 2021 in den Hauptrunden regelmäßig die 50-Punkte-Marke.

Die Heilbronner Falken mussten am Mittwochnachmittag verkünden, dass Jesse Dudas in der kommenden Saison kein Teil ihres DEL2-Teams sein wird. Nach einer Oberschenkelverletzung in der vergangenen Saison bei den Rostock Piranhas (Oberliga Nord) konnte er sich nicht wie erhofft rehabilitieren, so der Club. "Nach Empfehlung seiner Ärzte wird Jesse vorerst seine Karriere nicht fortsetzen können. Die Falken wünschen Jesse eine vollständige Genesung und hoffen, dass er in der Lage sein wird, in den Eishockeysport zurückzukehren", heißt es in der Mitteilung der Heilbronner weiter. Die Falken-Verantwortlichen müssen sich nun nach einem neuen vierten Kontingentspieler umsehen. Dudas (34) sammelte 2021/22 in 30 Einsätzen 34 Punkte für die Piranhas, darunter 14 Treffer.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Maximilian Hofbauer und Oberligist Rosenheim gehen getrennte Wege. Der eigentlich noch für die Saison 2022/23 gültige Kontrakt des Stürmers wurde aufgelöst. Im Vorjahr erzielte der 32-jährige Stürmer in 21 Spielen ein Tor und bereitete einen Treffer vor.
  • gestern
  • US-Stürmer Trevor Gooch, der trotz Zusage im Sommer schließlich nicht von den Reading Royals (ECHL) zum EHC Freiburg in die DEL2 wechselte, schließt sich nun den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen hat den Abschied von Marc Sill bestätigt. Der 33-jährige Angreifer war zwei Spielzeiten für den Süd-Oberligisten aktiv und kam in diesem Zeitraum in 62 Pflichtspielen zu 15 Treffern sowie 14 Assists. Der neue Verein des gebürtigen Oberstdorfers ist noch nicht bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Gastgeber Kanada hat mit einem 4:1 (2:1, 1:0, 1:0)-Erfolg über Schweden zum 23. Mal, jedoch erstmals seit 2018 den Hlinka Gretzky Cup für U18-Nationalteams gewonnen. Rang drei sicherte sich Finnland mit einem 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)-Sieg gegen Tschechien. Deutschland wurde sieglos Turnier-Letzter.
  • vor 3 Tagen
  • Mit den Selber Wölfen haben nun alle DEL2-Teams einen Teammanager. Günter Rudolph, der zuletzt ehrenamtlich tätig war, übernimmt die Aufgabe nun hauptamtlich.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige