Anzeige
Anzeige
Freitag, 30. Dezember 2022

Disziplinarausschuss entscheidet Nach Schlägereien im DEL2-Spitzenspiel Krefeld gegen Kassel: Fünf Spieler erhalten Sperren

Die auf der Strafbank sitzenden Spieler der Kassel Huskies diskutieren mit den Referees.

Foto: imago images/Eibner-Pressefoto/Fabian Friese

Im Nachgang der DEL2-Partie zwischen den Krefeld Pinguinen und den Kassel Huskies (3:5) am vergangenen Mittwoch hat der Disziplinarausschuss Sperren gegen gleich vier Spieler ausgesprochen. Alle vier waren in einen Faustkampf verwickelt, der sich beim Spielstand von 5:1 für Kassel in der 47. Minute ereignete.

Der Husky Stephan Tramm wurden für zwei Spiele, sein Teamkollege Joel Lowry für ein Spiel gesperrt. Auf Seiten der Pinguine erhielten Davis Koch und Kael Mouillerat ebenfalls jeweils ein Spiel Sperre. Alle vier Akteure hatten im Spiel für ihre Aktionen jeweils eine Spieldauer-Disziplinarstrafe erhalten.

Da Tramm bereits am 16. Dezember in der Partie gegen die Selber Wölfe (4:2) eine Spieldauerdisziplinarstrafe wegen eines Fights erhalten hatte, sah ihn der Disziplinarausschuss als Wiederholungstäter und verhängte eine Sperre von zwei Spielen. Insgesamt wurden in der Partie 128 Strafminuten ausgesprochen.

Rund 20 Sekunden vor diesem Faustkampf hatten sich auch der Krefelder Nikita Shatsky und der Kassler Hans Detsch einen Fight geliefert. Beide wurden mit einer Fünfminutenstrafe belegt. Shatsky wurde nicht gesperrt, da Detsch aber bereits zum dritten Mal in dieser Saison eine Fünfminutenstrafe kassierte, ist er automatisch für das nächste Spiel der Nordhessen am heutigen Freitagabend gegen Freiburg gesperrt.


Kurznachrichtenticker

  • vor 58 Minuten
  • Torhüter Tommi Steffen bleibt eine weitere Saison bei der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord). Der 21-jährige Deutsch-Finne, der maßgeblich an der starken ersten Saisonhälfte der Rockets beteiligt war, bestritt 37 Partien und kommt auf eine Fangquote von 89,0 Prozent und einen Gegentorschnitt von 4,24.
  • vor 3 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg (DEL2) müssen voraussichtlich für den Rest der Saison auf die Stürmer Daniel Pronin und Erik Keresztury verzichten. Beide zogen sich schwere Oberkörperverletzungen zu.
  • vor 5 Stunden
  • Der Tscheche David Routa verstärkt die Passau Black Hawks aus der Oberliga Süd. Der 21-jährige Stürmer lief zuletzt für HC Risuty in der dritten tschechischen Liga auf und kam in sieben Spielen auf elf Scorer-Punkte.
  • vor 2 Tagen
  • Im einzigen NHL-Spiel am Montag bezwangen die Winnipeg Jets die St. Louis Blues mit 4:2. Nikita Alexandrov erzielte bei der Niederlage seinen dritten NHL-Treffer. Thomas Greiss kam nicht zum Einsatz. Die Jets stellten mit Mark Scheifele und Verteidiger Josh Morrissey zwei Doppeltorschützen.
  • vor 4 Tagen
  • Das für Sonntag geplante Spiel der Oberliga Nord zwischen Krefeld und Duisburg wurde von Seiten der Gastgeber „aufgrund von Personalmangel der Stadt Krefeld, der ein Spiel in der Rheinlandhalle unmöglich macht", abgesagt. Ob und wenn ja, wann die Partie nachgeholt wird, ist noch nicht bekannt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige