Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 25. Januar 2023

Zwei Personalien Krefeld holt US-Stürmer Odeen Tufto und stattet Mike Fischer mit neuem Zweijahresvertrag aus

Odeen Tufto ist bereits in Krefeld angekommen.
Foto: Krefeld Pinguine

Aktivitäten bei den Krefeld Pinguinen: Der Tabellenfünfte der DEL2 vermeldete am Mittwoch den 26-jährigen US-Amerikaner Odeen Tufto als Neuzugang. Der Mittelstürmer absolvierte in der laufenden Saison bisher zwölf Spiele für die Atlanta Gladiators in der ECHL und kam dabei auf drei Tore und vier Vorlagen. Bislang war der Rechtsschütze ausschließlich in Nordamerika aktiv. In der College-Liga NCAA wurde Tufto in seiner letzten Saison 2020/21 als Spieler des Jahres ausgezeichnet. Im Pinguine-Lineup könnte Tufto als Kontingentspieler den bislang enttäuschenden Russen Nikita Shatsky (32 Spiele, vier Punkte) ersetzen.

Peter Draisaitl, Sportlicher Leiter: „Wir freuen uns, Odeen Tufto für den Rest der Saison verpflichten zu können. Er ist ein schneller und wendiger Spieler mit ausgezeichneten Spielmacher-Qualitäten. Für ihn ist es eine gute Gelegenheit sich in Europa zu präsentieren und wir werden aufmerksam beobachten, ob eine langfristige Zusammenarbeit über die Saison hinaus für beide Seiten zielführend ist. Momentan sind wir erstmal nur froh, dass wir die Verhandlung mit Odeen erfolgreich abschließen konnten und hoffen, dass es ihm bei uns in Krefeld gefällt.“

Außerdem statteten die Pinguine Stürmer Mike Fischer mit einem neuen Zweijahresvertrag aus. In 37 Partien verbuchte der 23-jährige Stürmer, der vor der Saison aus Düsseldorf nach Krefeld wechselte, bisher neun Tore und elf Vorlagen. Trainer Boris Blank: „Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn man einen jungen Stürmer in einer so wichtigen Phase seiner Karriere für zwei Jahre binden kann. Mike Fischer hat bewiesen, was er kann und dass er ein wichtiger Teil unserer Mannschaft ist. Gleichzeitig sehen wir in ihm noch eine Menge Potenzial. Sein nächster Schritt muss sein, sich zu einem Führungsspieler zu entwickeln. Diese Rolle trauen wir ihm zu und daher ist Mikes Vertragsverlängerung für beide Seiten eine gute Entscheidung.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Torhüter Tommi Steffen bleibt eine weitere Saison bei der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord). Der 21-jährige Deutsch-Finne, der maßgeblich an der starken ersten Saisonhälfte der Rockets beteiligt war, bestritt 37 Partien und kommt auf eine Fangquote von 89,0 Prozent und einen Gegentorschnitt von 4,24.
  • vor 10 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg (DEL2) müssen voraussichtlich für den Rest der Saison auf die Stürmer Daniel Pronin und Erik Keresztury verzichten. Beide zogen sich schwere Oberkörperverletzungen zu.
  • vor 12 Stunden
  • Der Tscheche David Routa verstärkt die Passau Black Hawks aus der Oberliga Süd. Der 21-jährige Stürmer lief zuletzt für HC Risuty in der dritten tschechischen Liga auf und kam in sieben Spielen auf elf Scorer-Punkte.
  • vor 2 Tagen
  • Im einzigen NHL-Spiel am Montag bezwangen die Winnipeg Jets die St. Louis Blues mit 4:2. Nikita Alexandrov erzielte bei der Niederlage seinen dritten NHL-Treffer. Thomas Greiss kam nicht zum Einsatz. Die Jets stellten mit Mark Scheifele und Verteidiger Josh Morrissey zwei Doppeltorschützen.
  • vor 4 Tagen
  • Das für Sonntag geplante Spiel der Oberliga Nord zwischen Krefeld und Duisburg wurde von Seiten der Gastgeber „aufgrund von Personalmangel der Stadt Krefeld, der ein Spiel in der Rheinlandhalle unmöglich macht", abgesagt. Ob und wenn ja, wann die Partie nachgeholt wird, ist noch nicht bekannt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige