Anzeige
Anzeige
Montag, 30. März 2020

Erster Neuzugang für DEL2-Club EHC Freiburg holt Angreifer Jordan George von Ligakonkurrent Weißwasser

Jordan George (Mitte) stürmt in der kommenden Saison für den EHC Freiburg.
Foto: imago images/ Hentschel

Der EHC Freiburg hat am Montag seinen ersten Neuzugang für die DEL2-Saison 2020/21 bekannt gegeben. Wie der Club aus dem Breisgau mitteilte, wechselt Angreifer Jordan George von den Lausitzer Füchsen nach Freiburg. Weißwasser hatte am Sonntag den Abgang des 29-Jährigen vermeldet.

George war seit Sommer 2018 für die Füchse aktiv. In 108 DEL2-Spielen erzielte der US-Amerikaner mit deutschem Pass dabei 45 Treffer und lieferte 59 Assists. In der abgelaufenen Saison war George mit 59 Punkten (30 Tore, 29 Assists) zweitbester Scorer seines Teams. Zuvor stand der Linksschütze auch zwei Spielzeiten für die Fischtown Pinguins in der DEL auf dem Eis. Dabei glückten ihm in 97 Partien 13 Treffer sowie 20 Assists.

Wölfe-Trainer Peter Russell sagt über den ersten Freiburger Neuzugang: „Viele Mannschaften wollten ihn haben, aber er hat sich schlussendlich dazu entschieden, ein Wolf zu werden. Für mich ist Jordan ein überragender Spieler, der unser Team auf und neben dem Eis perfekt ergänzen wird. In den letzten Monaten hatten wir einige gute Gespräche, in denen wir uns auf Anhieb sehr gut verstanden haben, er ist ein großartiger Mensch. Ich habe keine Zweifel daran, dass er sich gut in das Team einfügen wird und uns damit noch stärker macht.“


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Die Ottawa Senators trennen sich von Stürmer Bobby Ryan. Er hätte noch zwei Jahre Vertrag (Cap Hit 7,25 Mio.). Im Laufe der Saison kehrte er nach einer Therapie wegen Alkoholmissbrauch zurück in die NHL und wurde von der Liga mit der Masterton Trophy ausgezeichnet.
  • gestern
  • Süd-Oberligist EV Füssen besiegte am Freitag vor 175 Zuschauern Bayernligist Ulm/Neu Ulm mit 3:1 (0:1, 1:0, 2:0). Die Tore erzielten Michael Simon (Ulm) sowie Quirin Stocker, Dejan Vogl und Marco Deubler.
  • gestern
  • Der SC Riessersee hat den Vertrag mit Philipp Wachter verlängert. In der Spielzeit 2019/20 bestritt der 25-jährige Verteidiger 49 Partien für den Süd-Oberligisten, in denen er zehn Treffer erzielte und 20 Assists sammelte.
  • vor 2 Tagen
  • Trade in der NHL: Angreifer Patric Hörnqvist wechselt von den Pittsburgh Penguins zu den Florida Panthers. Den umgekehrten Weg nehmen Verteidiger Mike Matheson und Angreifer Colton Sceviour.
  • vor 2 Tagen
  • Angreifer Jared Gomes, der in der vergangenen Saison für den EC Bad Nauheim und die Ravensburg Towerstars in der DEL2 aktiv war, kehrt in seine kanadische Heimat zurück und wird künftig für Brampton Beast in der ECHL auf dem Eis stehen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige