Anzeige
Anzeige
Montag, 1. Februar 2021

Reißleine gezogen: Nach deutlichem Abwärtstrend: Weißwasser stellt Cheftrainer Corey Neilson frei

Nach nur einem Sieg aus den letzten zehn Spielen haben die Füchse Weißwasser Cheftrainer Corey Neilson freigestellt. Den Posten übernehmen wird der bisherige Co-Trainer Chris Straube.

Foto: imago images/Kessler-Sportfotografie

Die Lausitzer Füchse aus der DEL2 haben auf die sportliche Talfahrt (nur ein Sieg aus den letzten zehn Spielen) reagiert und Cheftrainer Corey Neilson mit sofortiger Wirkung freigestellt. Dies gab der Zweitligist am Montag bekannt. Die Entscheidung ist nach Club-Angaben nach einem Gespräch zwischen Hauptgsellschafter René Reinert und Geschäftsführer Dirk Rohrbach erfolgt.

Ab sofort übernimmt der bisherige Co-Trainer Chris Straube den Posten des Cheftrainers, Assistenzcoach wird Andre Mücke, ein Urgestein aus Weißwasser

"Wir erhoffen uns durch den Wechsel neue Impulse für die Mannschaft und damit verbunden eine deutliche Leistungssteigerung. Wir glauben, unser Team hat sich in den letzten Wochen unter Wert verkauft und kann viel besseres Eishockey spielen. Dazu ist aber Selbstvertrauen und eine stetige Weiterentwicklung wichtig", werden Reinert und Rohrbach in der Pressemitteilung des Clubs zitiert.


Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen aufgrund einer Hüftverletzung für etwa sechs Wochen auf ihren Kapitän Sandro Schönberger verzichten. Bis zu seiner Verletzung hatte der 34-jährige Stürmer alle 16 bisherigen Saisonspiele absolviert und dabei vier Vorlagen und ein Tor verbuchen können.
  • vor 12 Stunden
  • Der Höchstadter EC hat den Vertrag mit Allrounder und Mannschaftskapitän Martin Vojcak verlängert. Der 34-jährige Tscheche mit deutschem Pass steht bereits seit 2013 für den Süd-Oberligisten auf dem Eis und kam in der laufenden Saison bis dato zu 30 Einsätzen (neun Tore, 22 Assists).
  • gestern
  • Der ERC Ingolstadt hat den 17-jährigen Lukas Schulte aus dem vereinseigenen Nachwuchs als vierten Torhüter für seine PENNY-DEL-Mannschaft lizenziert.
  • gestern
  • Aufgrund einer nicht näher genannten Unterkörperverletzung müssen die Eispiraten Crimmitschau in den kommenden sechs Wochen auf ihren Kapitän Felix Thomas verzichten. Der 33-jährige Verteidiger kam in der laufenden Saison bisher zu 32 Einsätzen in der DEL2 (drei Tore, sieben Assists).
  • gestern
  • Wie der Sportbuzzer berichtete, wird Jeff Likens von den Grizzlys Wolfsburg (PENNY DEL) zum Ende der laufenden Saison seine aktive Karriere beenden und mit seiner Familie in die USA zurückkehren. Der 35-jährige Verteidiger ist seit 2008 in Deutschland aktiv und bestritt seither 737 DEL-Spiele.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige