Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 1. Mai 2019

Personalentscheidungen: Frankfurt: Top-Stürmer Ranta als Neuzugang bestätigt, Schüle geht offenbar nach Bietigheim

<p>Der Finne Roope Ranta, zuletzt in Heilbronn unter Vertrag, spielt künftig für die Löwen Frankfurt in der DEL2.</p><p>Foto: City-Press<br/></p>

Der Finne Roope Ranta, zuletzt in Heilbronn unter Vertrag, spielt künftig für die Löwen Frankfurt in der DEL2.

Foto: City-Press

Am Mittwoch haben die Löwen Frankfurt einige Personalentscheidungen publik gemacht. So wurde unter anderem bestätigt, dass DEL2-Topscorer Roope Ranta nach Frankfurt wechselt. Intern war der Wechsel des Finnen seit Wochen bekannt. Ranta kam zuletzt für die Heilbronner Falken in der Hauptrunde in 51 Spielen auf 79 Scorerpunkte (31 Tore/48 Assists).


Dazu sagte Löwen-Sportdirektor Franz Fritzmeier: "Mit Roope Ranta konnten wir einen Spieler mit echten Torjäger-Qualitäten verpflichten. Nicht umsonst war er Topscorer der DEL2 in der abgelaufenen Saison."

Gleichzeitig gaben die Löwen aber auch zahlreiche Abgänge bekannt. Nach Clubangaben werden Brett Breitkreuz, Matt Pistilli, Antti Kerälä, Kevin Maginot, Mike Card und auch Tim Schüle nicht mehr für die Löwen spielen. Bei Schüle und Breitkreuz gibt es unterdessen Gerüchte, wonach beide künftig beim Ligakonkurrenten Bietigheim Steelers spielen werden.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Die Ticketnachfrage für das Hockey Open Air 2020 in Dresden reißt nicht ab: Nach drei Verkaufswochen sind nur noch knapp 5.000 Karten verfügbar. Zahlreiche Blöcke, besonders in den Top-Kategorien, sind schon komplett belegt. Das vermeldeten die Eislöwen am Mittwochmittag.
  • vor 3 Stunden
  • Der Kanadier Jim Midgley wird zur neuen Saison Co-Trainer von Head Coach Jason O'Leary bei den Iserlohn Roosters (DEL). Der 41-Jährige war zuletzt in der Saison 2017/18 Cheftrainer bei den Halifax Mooseheads in der QMJHL.
  • vor 3 Stunden
  • Die Crocodiles Hamburg (Oberliga Nord) haben Jan Tramm verpflichtet und mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Der 23-jährige Verteidiger spielte zuletzt für die Füchse Duisburg und bestritt in der Saison 2018/19 54 Oberligaspiele (zwei Tore, zwölf Assists).
  • gestern
  • Der langjährige NHL-Verteidiger Brooks Orpik hat seine Karriere nach über 1.000 Spielen beendet. Der 38-Jährige gewann zweimal (Pittsburgh/Washington) den Stanley Cup.
  • gestern
  • Auch Lean Bergmann (San José), Dominik Bokk (St. Louis), Justin Schütz (Florida), Moritz Seider (Detroit) und Nico Sturm (Minnesota) nehmen wie erwartet an den Development Camps ihrer NHL-Clubs teil. Zudem sind Nino Kinder und Wojciech Stachowiak per Einladung in Los Angeles dabei.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige