Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 6. Januar 2022

Erfahrener Stürmer Rückkehr zu den Löwen: Frankfurt holt Brett Breitkreuz zurück

Brett Breitkreuz
Foto: imago images/Kessler-Sportfotografie

Brett Breitkreuz kehrt zurück nach Frankfurt. Der deutsch-kanadische Stürmer gehörte von 2015 bis 2019 zum Löwen-Rudel und gewann in der Saison 2016/2017 mit den Löwen Frankfurt die DEL2-Meisterschaft. In der vergangenen Saison spielte der 32-Jährige für die Bietigheim Steelers und holte erneut die Zweitliga-Meisterschaft. 26 Tore und 25 Assists verbuchte Breitkreuz in 56 Partien.

„Wir freuen uns sehr, dass Brett sich entschieden hat, nochmal ins Profi-Eishockey und zu uns nach Frankfurt zurückzukehren. Er ist ein sehr erfahrener und erfolgreicher Spieler, vor allem auch in den Playoffs. Er bringt definitiv eine gewisse Härte ins Spiel und ist zudem einer der besten Spieler vor dem gegnerischen Tor. Er nimmt dem gegnerischen Torhüter die Sicht und ist auch selbst in der Lage, aus dieser Position zu scoren“, sagte Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier.

Breitkreuz, der am kommenden Montag in Hessen erwartet wird, erklärte: „Ich freue mich sehr, wieder zurück in Frankfurt zu sein. Als sich die Gelegenheit bot, mich wieder den Löwen anzuschließen, war das eine leichte Entscheidung für mich. Das Team hat bisher eine erfolgreiche erste Saisonhälfte gespielt, ich warte also mit Spannung darauf, alle meine Mitspieler zu treffen und meinen Teil dazu beizutragen, dass die Mannschaft und die Organisation ihr großes Ziel erreichen.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 53 Minuten
  • Philipp Mass (21) hat seinen Vertrag bei den Krefeld Pinguinen um zwei Jahre verlängert. Der Verteidiger bestritt bis dato insgesamt 62 Matches in der PENNY DEL im Trikot der Seidenstädter und verzeichnete dabei fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists).
  • vor 5 Stunden
  • Die Hannover Indians haben den Vertrag mit Angreifer Jayden Schubert bis zum Ende der Saison 2022/23 verlängert. Der 24-jährige Deutsch-Kanadier wechselte im Sommer 2021 innerhalb der Oberliga Nord aus Rostock an den Pferdeturm und kam bis dato in 22 Partien zu 24 Scorer-Punkten.
  • vor 21 Stunden
  • Leon Lilik kehrt zu den Selber Wölfen (DEL2) zurück, für die er bereits in der Saison 2014/15 aktiv. Zuletzt stand der 26-jährige Verteidiger für den HC Landsberg in der Oberliga Süd auf dem Eis und kam in 25 Partien zu zwei Treffern, drei Vorlagen und 84 Strafminuten.
  • vor 22 Stunden
  • Die Krefeld Pinguine müssen auf unbestimmte Zeit auf Angreifer Alexander Bergström verzichten, der sich eine nicht näher genannte Oberkörperverletzung zugezogen hat und operiert werden muss.
  • vor 23 Stunden
  • SPORT1 überträgt das Halbfinalspiel des EHC Red Bull München bei Tappara Tampere am Dienstag, den 1. Februar live im Free-TV. Beginn der Übertragung ist um 17:55 Uhr. Auch das Finale, das am 1. März im schwedischen Ängelholm bei Rögle BK stattfindet, wird live auf SPORT1 übertragen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige