Anzeige
Anzeige
Sonntag, 16. Mai 2021

Nach drei Jahren in Kaufbeuren Julian Eichinger unterschreibt bei den Ravensburg Towerstars

Julian Eichinger.
Foto: imago images/Nordphoto

Die Ravensburg Towerstars haben Julian Eichinger verpflichtet. Der 30-Jährige gehörte in den letzten Jahren stets zu den erfolgreichsten Offensivverteidigern in der DEL2 und verbrachte die letzten drei Spielzeiten beim Rivalen in Kaufbeuren. In der Saison 2020/21 erzielte der Rechtsschütze in 50 Hauptrunden-Spielen sechs Tore und gab 41 Vorlagen. In seinen 426 Zweitliga-Einsätzen seit 2012 kommt Eichinger auf 249 Zähler.

Peter Russell, künftig Trainer der Towerstars, sagt: „Julian ist ein Spieler, den ich in meinen letzten beiden Jahren in der DEL2 als gegnerischer Trainer bereits bewundert habe. Er überzeugt mit viel Übersicht, instinktiven Offensivfähigkeiten, Leidenschaft und auch Athletik. Einen solchen Spieler hätte jedes Team gerne im Kader.“

„Es ist sicher kein Geheimnis, dass ich in den vergangenen Jahren mit Ravensburg immer wieder in Kontakt zu einem möglichen Wechsel stand. Jetzt hat es nach mehreren guten Gesprächen mit den Verantwortlichen geklappt und ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung“, sagt Julian Eichinger selbst. Auch die regionale Nähe zu seiner Heimatstadt Füssen habe bei der Entscheidungsfindung eine gewisse Rolle gespielt. „Ich hatte auch deutlich weiter entferntere Angebote, da war Ravensburg natürlich auch in dieser Hinsicht ein Argument.“


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Die Kölner Haie aus der PENNY DEL dürfen am Sonntagabend gegen die Augsburger Panther bis zu 11.400 Zuschauer in der Lanxess Arena begrüßen. Dies sind rund 2.000 mehr als beim Liga-Auftakt gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag.
  • gestern
  • Nach seiner Vertragsauflösung bei den Eisbären Regensburg wechselt Felix Schwarz innerhalb der Oberliga Süd zu den EHF Passau Black Hawks. Bei den Dreiflüssestädtern trifft der 24-jährige Angreifer auf seinen jüngeren Bruder Aron.
  • gestern
  • Nächster Verletzungsrückschlag bei den Adlern aus Mannheim: Dennis Endras (36) fällt aufgrund einer Beinverletzung, die sich der Goalie ebenfalls beim Liga-Auftakt in Straubing zuzog, rund fünf Wochen lang aus. Als Backup von Felix Brückmann (30) wird in diesem Zeitraum Florian Mnich (21) fungieren.
  • gestern
  • Die Adler Mannheim (PENNY DEL) müssen für drei bis vier Wochen auf Stürmer Ruslan Iskhakov (Fußverletzung) verzichten.
  • vor 3 Tagen
  • Aufgrund der Coronafälle im Team der Löwen Frankfurt wurde das für kommenden Sonntag geplante Testspiel der Hessen beim DEL2-Konkurrenten aus Dresden abgesagt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige