Anzeige
Anzeige
Freitag, 28. Mai 2021

Rückkehr in die DEL2 Angreifer Charlie Sarault unterschreibt bei den Ravensburg Towerstars

Charlie Sarault spielte zuletzt für Rungsted Seier Capital in Dänemark.
Foto: imago images/Ritzau Scanpix

Mit Stürmer Charlie Sarault verpflichten die Ravensburg Towerstars (DEL2) einen neuen Kontingentspieler. Der 29-jährige Kanadier kommt vom dänischen Meister Rungsted Seier Capital und bringt bereits Zweitliga-Erfahrung mit. Im letzten Drittel der Saison 2016/17 stürmte der Center für den EC Bad Nauheim und kam in 23 Spielen auf 28 Punkte. Mit 21 Toren und 47 Beihilfen spielte er in der folgenden Saison erfolgreich für den ESV Kaufbeuren. Zwei der letzten drei Spielzeiten verbrachte Sarault in Rungsted, gewann zwei Meisterschaften und wurde 2021 zum Playoff-MVP gewählt. 2019/20 lief Sarault zudem in der ersten finnischen Liga auf.

Sarault wird in der Pressemitteilung des Clubs zitiert: „Die DEL2 hat in den nächsten Jahren durch den Auf- und Abstieg mit der DEL jetzt noch mehr Potenzial und Qualität, das sehe ich für mich als attraktive Herausforderung. Ravensburg ist eine Top-Adresse, auch hatte ich gute Gespräche mit Peter Russell. Er ist ein Coach, der ehrgeizig ist und den Erfolg klar im Fokus hat – so etwas möchtest Du als Spieler auf der Suche nach einem neuen Club hören.

 „Charlie bringt starke läuferische sowie technische Fähigkeiten mit und arbeitet sowohl nach vorne als auch bei seinen defensiven Aufgaben sehr hart“, sagt Peter Russell. „Er wird mit seiner Dynamik und auch der Treffsicherheit im Powerplay für uns ein Schlüsselspieler sein."


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Die Kölner Haie aus der PENNY DEL dürfen am Sonntagabend gegen die Augsburger Panther bis zu 11.400 Zuschauer in der Lanxess Arena begrüßen. Dies sind rund 2.000 mehr als beim Liga-Auftakt gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag.
  • gestern
  • Nach seiner Vertragsauflösung bei den Eisbären Regensburg wechselt Felix Schwarz innerhalb der Oberliga Süd zu den EHF Passau Black Hawks. Bei den Dreiflüssestädtern trifft der 24-jährige Angreifer auf seinen jüngeren Bruder Aron.
  • gestern
  • Nächster Verletzungsrückschlag bei den Adlern aus Mannheim: Dennis Endras (36) fällt aufgrund einer Beinverletzung, die sich der Goalie ebenfalls beim Liga-Auftakt in Straubing zuzog, rund fünf Wochen lang aus. Als Backup von Felix Brückmann (30) wird in diesem Zeitraum Florian Mnich (21) fungieren.
  • gestern
  • Die Adler Mannheim (PENNY DEL) müssen für drei bis vier Wochen auf Stürmer Ruslan Iskhakov (Fußverletzung) verzichten.
  • vor 3 Tagen
  • Aufgrund der Coronafälle im Team der Löwen Frankfurt wurde das für kommenden Sonntag geplante Testspiel der Hessen beim DEL2-Konkurrenten aus Dresden abgesagt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige