Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 1. Mai 2024

DEL2-Personalien Gajovsky und Neffin verlängern in Regensburg, Rollinger bleibt in Ravensburg, elf Abgänge bei Aufsteiger Weiden, drei in Freiburg

Stürmt weiter für Regensburg: Kapitän Nikola Gajovsky.
Foto: IMAGO/osnapix

(Update 12.30 Uhr) Kapitän Nikola Gajovsky und Torhüter Jonas Neffin bleiben bei den Eisbären Regensburg. Das gab der DEL2-Meister bei der Saisonabschlussfeier bekannt. Der inzwischen 37-jährige Stürmer aus Tschechien mit deutschem Pass geht damit in seine zehnte Saison in der Donaustadt. Mit 242 Toren und 411 Assists ist er Regensburgs bester Scorer aller Zeiten. Zum Titelgewinn steuerte er in 69 Einsätzen 13 Tore und 31 Assists bei.

„Nikola ist ein erstklassiger Spieler, Charakter und Mensch. Er ist einfach total am Boden geblieben – und das macht ihn auch zum perfekten Kapitän für uns. Er hat unglaublich viel für diese Organisation geleistet“, sagte Eisbären-Trainer Max Kaltenhauser zur Vertragsverlängerung. Der 23-jährige Neffin kam hinter Nummer eins Tom McCollum zu 13 Einsätzen in der vergangenen Saison.

Eine Vertragsverlängerung vermeldet auch Liga-Konkurrent Ravensburg. Die Towerstars einigten sich mit U20-Nationalspieler Ralf Rollinger auf eine weitere Zusammenarbeit. In 51 DEL2-Partien gelangen dem Stürmer in der abgelaufenen Spielzeit vier Tore und fünf Assists.

„Ralf hat in seiner ersten Saison im Profibereich gezeigt, welches Potenzial in ihm steckt. Er hat den ersten Schritt erfolgreich gemeistert und ich bin davon überzeugt, dass er in der kommenden Saison einen weiteren großen Schritt machen wird“, erklärte Marius Riedel, neuer Sportlicher Leiter der Towerstars.

Die Transfers in der DEL2 im Überblick (14 Einträge)

 

 

Erste Personalentscheidungen hat auch DEL2-Aufsteiger Weiden gefällt. Gleich elf Spieler verlassen die Blue Devils. Torhüter Janik Engler, die Verteidiger Adam Schusser, Kurt Davis, Alessandro Schmidbauer, Markus Eberhardt und James Bettauer sowie die Stürmer Robert Hechtl und Martin Hlozek werden künftig nicht mehr für den Club auflaufen. Zudem beenden Schlussmann Jaroslav Hübl und die Stürmer Marius Schmidt und Dennis Thielsch ihre Karrieren.

„Es ist mir sehr schwer gefallen, manchen Spielern kein neues Vertragsangebot machen zu können, da sie alle einen großen Anteil an unserer erfolgreichen Saison hatten. Mit dem Gewinn der Meisterschaft und dem Aufstieg in die DEL2 haben sie Geschichte geschrieben“, sagte Weidens Sportchef Jürgen Rumrich.

Weitere Abgänge vemeldet der EHC Freiburg. Torhüter David Zabolotny sowie die Verteidiger Jesse Roach und Pascal Grosse werden nicht mehr für die Wölfe auflaufen. Zabolotny war nach dem Ausfall von Patrik Cerveny zum DEL2-Club gekommen und bestritt 20 Partien. Roach kam in 45 Einsätzen auf ein sechs Tore und vier Assists, während der erst kurz vor Ende der Transferfrist als Absicherung verpflichtete Grosse nur dreimal das Freiburger Trikot trug.


Notizen

  • vor 15 Stunden
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • vor 16 Stunden
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • vor 17 Stunden
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 19 Stunden
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • vor 20 Stunden
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige