Anzeige
Anzeige
Sonntag, 5. Mai 2024

DEL2-Personalien Bode Wilde nach Bad Nauheim, Freiburg hält Stürmer Lennart Otten, Florin Ketterer bleibt in Ravensburg

Florin Ketterer
Foto: Andreas Chuc

(Update: 19.50 Uhr): Der EC Bad Nauheim hat einen Ersatz für Verteidiger Kevin Schmidt (Karriereende) gefunden. Von den Cardiff Devils (EIHL) wechselt der 24-jährige Bode Wilde zu den Roten Teufeln. Der Rechtsschütze ist ein ehemaliger Prospect der New York Islanders, die das Talent 2018 in der zweiten Runde des NHL-Drafts an 41. Stelle ausgewählt hatten. Im Sommer soll der nordamerikanische Neuzugang, ebenso wie der neue ECN-Stürmer Zach Kaiser, einen deutschen Pass erhalten. In der verangenen Saison absolvierte Wilde 21 Spiele für den slowakischen Erstligisten Banska Bystrica (zwei Tore, sieben Vorlagen) und 40 Matches für Cardiff (sieben Treffer, 24 Assists). „Wir haben uns in den letzten Wochen sehr intensiv mit der Nachfolge von Kevin Schmidt beschäftigt und sind überzeugt, mit Bode Wilde eine sehr gute Lösung gefunden zu haben. Er passt zu unserem Team, da wir eine nordamerikanisch geprägte Mannschaft haben werden“, so ECN-Geschäftsführer Andreas Ortwein. Trainer Adam Mitchell bezeichnete den Neuzugang sogar als „Wunschspieler“.

Stürmer Lennart Otten, der 2021 aus dem Düsseldorfer Nachwuchs zum EHC Freiburg (DEL2) wechselte, hat seinen Vertrag im Breisgau erneut verlängert. Nach einer längeren Verletzungspause konnte der Linksschütze in der abgelaufenen Saison nur 18 Spiele (zwei Tore, zwei Vorlagen) absolvieren. EHC-Sportdirektor Peter Salmik: „Lennart verfügt über einen unheimlichen Spielwitz und es macht wirklich Spaß, ihn auf dem Eis zu sehen. In ihm steckt noch viel Potenzial und wir wollen gemeinsam daran arbeiten, dieses Potenzial auch zum Vorschein zu bringen.“

Verteidiger Florin Ketterer unterschrieb einen neuen Kontrakt bei den Ravensburg Towerstars (DEL2). Der 30-Jährige geht somit in seine vierte Spielzeit bei den Oberschwaben. 2023/24 kam der Linksschütze bei 61 Einsätzen auf fünf Tore und neun Vorlagen. 2023 holte Ketterer mit den Towerstars die Meisterschaft in der Zweiten Liga. „Florin ist in unserer Verteidigung unverzichtbar. Er weiß genau um seine defensiven Aufgaben und gibt seinen Mitspielern dadurch offensive Freiheiten. Auch der Fakt, dass er alle Spiele in der letzten Saison bestritt, spricht für die Einstellung von Florin“, sagt Marius Riedel, Sportlicher Leiter der Ravensburg Towerstars.

Die Transfers in der DEL2 im Überblick (14 Einträge)

 

Notizen

  • vor 15 Stunden
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • vor 16 Stunden
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • vor 17 Stunden
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 19 Stunden
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • vor 20 Stunden
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige