Anzeige
Anzeige
Dienstag, 14. März 2023

Vor dem Start der DEL2-Endrunden am Mittwoch: Kassel trifft auf Angstgegner Weißwasser, Aufstiegskandidaten Krefeld und Dresden im direkten Duell – Spannung pur in den Playdowns

Erste Hürde für die Kassel Huskies: Der ungeliebte Gegner aus der Lausitz um Stürmer Lane Scheidl (rechts).
Foto: Thomas Heide

"Natürlich ging der Blick auch immer wieder auf die Uhr, weil wir es gar nicht erwarten können, dass die Playoffs beginnen“, sagt Dresdens Cheftrainer Petteri Kilpivaara vor dem Viertelfinal-Auftakt am Mittwochabend in der DEL2. Und wie ihm vor dem Duell mit den Krefeld Pinguinen wird es wohl ganz vielen anderen Spielern und natürlich auch den Fans in den letzten Tagen gegangen sein: Das Warten auf den Endrunden-Startschuss ist ein nerviges…

Die Liga selbst stimmte mit einer Pressekonferenz am Montagnachmittag in Kassel auf Playoffs und Playdowns in der DEL2 ein. "Wir sind auf unsere Hauptrunde sehr stolz, aber es liegt noch Arbeit vor uns. In den Playoffs beginnt alles von null“, sagte Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs am Montag zur Ausgangslage des Topfavoriten aus Nordhessen, der die Hauptrunde mit 38 (!) Punkten Vorsprung auf Platz zwei (Ravensburg) beendete. Alles weitere zur PK und ausführliche Infos zu den Endrunden finden Sie hier!

In den Playdowns kämpfen mit den Eispiraten Crimmitschau, den Heilbronner Falken, den Selber Wölfen und den Bayreuth Tigers vier Clubs um den Ligaverbleib in der DEL2. Eine emotionale Angelegenheit, denn ein Club wird am Ende der sportliche Absteiger in die Oberliga sein. Ausführliche Vorschau-Vergleiche zu den vier Viertelfinalserien und der 1. Playdown-Runde in der DEL2 finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe von Eishockey NEWS!

Die Spiele am Mittwoch in der Übersicht: (2 Einträge)

 


Notizen

  • vor 13 Stunden
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • vor 15 Stunden
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • vor 15 Stunden
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 17 Stunden
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • vor 18 Stunden
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige