Anzeige
Anzeige
Dienstag, 2. April 2024

Jahrgänge 2007 bis 2009 Selb richtet das DEL2-Perspektiv-Camp 2024 aus

2022 fand das DEL2-Perspektiv-Camp in Heilbronn statt.
Foto: DEL2

Die DEL2 führt auch 2024 ein Perspektiv-Camp für junge Nachwuchsspieler durch. Vom 30. Juli bis zum 3. August 2024 findet das Trainingscamp für die Jahrgänge von 2007 bis 2009 (15- bis 17-Jährige) in Selb statt. Das ligaeigene fünftägige Camp dient der Nachwuchsförderung und wird durch die DEL2 finanziert. Eine Teilnahme ist kostenlos. Das Perspektiv-Camp wird von Talent- und Standortentwickler Markus Gleich sowie mehreren Trainern begleitet. Insgesamt sind 48 Plätze für Spieler und Torhüter vorhanden, die ihr Können und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und verbessern wollen. Die Nachwuchsspieler erhalten während der fünf Tagen eine komplette Betreuung. Die Unterbringung, Versorgung sowie On- und Off-Ice-Trainingseinheiten und Informationsveranstaltungen sind inklusive. Durch eine Kombination aus intensivem Training und taktischer Schulung biete das Camp den Teilnehmern zudem eine gute Vorbereitung auf die neue Eishockey-Saison. Darüber hinaus wird es Möglichkeiten geben, sich in Wettkämpfen und Spielsituationen zu beweisen.

Alle interessierten Nachwuchsspieler können sich über ihren jeweiligen Club oder ihre Eltern bewerben. Die Bewerbungsphase startet mittels elektronischem Anmelde-Fragebogen und endet am 30. April 2024. Alle eingehenden Unterlagen werden gesichtet und bewertet, um danach die Plätze zu vergeben. Die Vergabe erfolgt bis Ende Mai 2024. Alle Interessierten können sich über den Umfrage-Link https://de.surveymonkey.com/r/CampSelb24 bewerben.

Markus Gleich, Standort- und Talententwickler DEL2: „Das Perspektiv-Camp ist ein zentraler Bestandteil unserer Bemühungen, junge Talente zu unterstützen und zu fördern. Es ist eine tolle Gelegenheit für Spieler, sich unter erstklassigen Trainern zu beweisen, neue Impulse zu bekommen und sich zu verbessern. Wir sind dankbar für die Unterstützung des Standorts Selb und freuen uns auf die bevorstehenden intensiven Tage."


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Der 20-jährige Verteidiger Alexander Schmidt hat seinen Vertrag bei den Eispiraten Crimmitschau um ein Jahr verlängert. Dies gab der Club aus der DEL2 am Montag bekannt.
  • vor 15 Stunden
  • Der 21-jährige Torhüter Leon-Niklas Jessler (zwei Einsätze für den EV Duisburg) wird das Team aus der Oberliga Nord wieder verlassen.
  • gestern
  • In der Finalserie der U17-Meisterrunde setzten sich die Jungadler Mannheim mit 3:1 gegen die Kölner Junghaie durch. Spiel 4 am Sonntag gewann der Mannheimer Nachwuchs souverän mit 5:1 und krönte sich mit dem Auswärtssieg zum neuen deutschen U17-Meister.
  • vor 3 Tagen
  • Die Dresdner Eislöwen (DEL2) und TecArt Black Dragons Erfurt (OL Nord) werden künftig nicht mehr kooperieren. Die Vereinbarung zwischen beiden Clubs wird nicht verlängert, da Dresden wegen der angestrebten Verkleinerung des Kaders nicht mehr zwingend einen Partner benötigt.
  • vor 3 Tagen
  • Die Schwenninger Wild Wings (PENNY DEL), der EHC Freiburg (DEL2) und die Stuttgart Rebels (OL Süd) werden künftig zusammenarbeiten. Das gaben die Clubs am Freitag bekannt. Schwenningen und Freiburg waren schon zuletzt Kooperationspartner.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige