Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 2. Mai 2019

Kontingent-Doppelpack für die Löwen Tyler McNeely und Shawn Weller kehren Bietigheim den Rücken und unterschreiben Zweijahresverträge in Bad Tölz

<p>Jubeln künftig gemeinsam für die Tölzer Löwen: Shawn Weller (Zweiter von links) und Tyler McNeely (rechts).</p><p>Foto: Hübner</p>

Jubeln künftig gemeinsam für die Tölzer Löwen: Shawn Weller (Zweiter von links) und Tyler McNeely (rechts).

Foto: Hübner

Die Tölzer Löwen haben ihre ersten beiden Kontingentspieler fur die Saison 2019/20 präsentiert: Mit Tyler McNeely und Shawn Weller kommen zwei Nordamerikaner aus Bietigheim nach Bad Tölz, die in den letzten Jahren ihre Qualitäten in der DEL2 bereits unter Beweis gestellt haben. Beide haben ihre Unterschrift jeweils unter einen Zweijahresvertrag gesetzt.

Die beiden 32-jährigen Nordamerikaner kamen 2013 nach Deutschland. Vergangene Saison verbuchte der Kanadier McNeely in 41 Einsätzen 20 Tore und 29 Vorlagen, während sein US-amerikanischer Sturmpartner Weller 45-Mal aufs Eis ging und dabei 22 Treffer selbst markierte und 29 weitere vorbereitete. Neben der Punktausbeute zeichnen sich beide durch ihre Einsatz und ihre Fuhrungsqualitäten aus.

"Wir haben uns bereits vor der vergangenen Saison über die beiden Spieler erkundigt. Damals hatten Sie schon in Bietigheim unterschrieben. Vor drei Wochen hat mich Beppo Frank angerufen, dass sich Tyler bei ihm gemeldet hat und um meine Telefonnummer gebeten hat", erklärt Geschäftsführer Christian Donbeck. "Dann ging alles ziemlich schnell. Tyler und Shawn wollten unbedingt zu uns und für uns sind die beiden ein absoluter Glucksgriff! Nach Rücksprache mit unserem Beirat und der Unterstützung von unserem Hauptsponsor wee in Person von Herrn Cengiz Ehliz haben wir sofort die Zweijahresverträge in trockene Tücher gebracht."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen (künftig in der Oberliga-Süd) hat den Vertrag mit Eigengewächs Marc Besl um ein Jahr verlängert. Der 21-jährige Angreifer war in der Aufstiegssaison mit 75 Scorer-Punkten (29 Tore, 46 Assists) in 48 Spielen Top-Scorer des Altmeisters.
  • vor 2 Tagen
  • Christoph Kiefersauer kehrt zurück nach Bad Tölz. Der Stürmer kommt vom Zweitliga-Absteiger Deggendorfer SC, wo er in der vergangenen Spielzeit in 51 Spielen sechs Tore erzielte und neun weitere Treffer vorbereitete.
  • vor 2 Tagen
  • DEL2-Meister Ravensburg Towerstars hat die Verpflichtung von Ludwig Nirschl offiziell bestätigt. Der 19-Jährige war vergangene Saison Top-Scorer der Regensburger DNL-Mannschaft. Spielpraxis soll der U20-Nationalspieler aber vorerst vorrangig bei den EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd sammeln.
  • vor 3 Tagen
  • Die Eisbären Berlin setzen auch in der kommenden Spielzeit die Kooperation mit dem Zweitligisten Lausitzer Füchse fort. Sozusagen als dritter Partner für beide Clubs fungiert der Oberligist ECC Preussen Berlin. Auch aufgrund der geringen Entfernung aller Clubs gilt die Kooperation als vorbildlich.
  • vor 3 Tagen
  • Steven Rupprich hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert und geht damit in seine sechste Saison für den DEL2-Club. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 30-jährige Angreifer 63 Spiele für die Eislöwen (neun Tore, 14 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige