Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 20. Juni 2019

Löwen-Wechsel in der DEL2 Stephen MacAulay verlässt Bad Tölz und steht künftig für Frankfurt auf dem Eis

Stephen MacAulay stürmt in der kommenden Saison für die Löwen Frankfurt.

Foto: City-Press

Die Löwen Frankfurt haben ihre dritte Kontingentstelle für die Saison 2019/20 mit dem Kanadier Stephen MacAulay besetzt. Wie der DEL2-Club am Donnerstag mitteilte, wechselt der 27-jährige Angreifer vom Ligakonkurrenten aus Bad Tölz an den Main. Zur Vertragslaufzeit machten die Hessen keine Angaben.

Der Linksschütze kam im Sommer 2018 erstmals nach Europa und verbrachte entsprechend in der vergangenen Saison seine erste Spielzeit in Deutschland. Mit 29 Treffern sowie 39 Assists in 58 Partien hatte MacAulay großen Anteil am Klassenerhalt der Tölzer Löwen. Zuvor stand der Linksschütze ausschließlich in Nordamerika auf dem Eis, wo er unter anderem auch 50 AHL-Spiele (drei Tore, fünf Assists) bestritt.

Frankfurts Sportdirektor Franz-David Fritzmeier sagt zur Verpflichtung von MacAulay: "Ich bin sehr froh, dass uns die Verpflichtung von Stephen MacAulay gelungen ist. Wir konnten ihn trotz einiger Anfragen aus der DEL von uns und unserem Konzept überzeugen. Stephen ist ein Spieler mit hoher Qualität, die er bereits vergangene Saison in der DEL2 unter Beweis gestellt hat. Er passt sehr gut in unser Team und wird den Fans hoffentlich viel Freude bereiten."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Neben den drei Abgängen vermeldeten die Alligators auch, dass derzeit unklar sei, wann Patrick Wiedl wieder auf dem Eis stehen werde. Der Verteidiger sei aktuell verletzt, eine genaue Prognose zum Heilungsverlauf könne noch nicht gegeben werden.
  • vor 2 Stunden
  • Florian Szwajda, Lukas Fröhlich und Lukas Lenk werden im nächsten Jahr nicht mehr für die Höchstadt Alligators aus der Oberliga Süd auf dem Eis stehen. Fröhlich möchte sich vorerst auf sein Studium konzentrieren, Szwajdas und Lenks Ziel ist bis dato noch unbekannt.
  • vor 2 Stunden
  • Ab sofort wird es aus der Hannibal-Arena in Herne eine Live-Übertragung der Spiele des HEV geben. Schon am kommenden Wochenende, zum Turnier mit den DEL2-Teams aus Bad Nauheim, Kassel und Crimmitschau, wird das neue System, ausgestattet mit der AISportsWatch-Technik, an den Start gehen.
  • vor 4 Stunden
  • Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft hat das Vorbereitungsspiel im Vorfeld des 4-Nationen-Turniers in Tomakomai (Japan) gewonnen. Das Team von U18-Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch besiegte Japan mit 5:4 (1:0, 1:1, 3:3).
  • vor 9 Stunden
  • Die Rostock Piranhas (Oberliga Nord) haben Verteidiger Wladislaw Baumgardt (20) vom ehemaligen Ligakonkurrenten Harzer Falken verpflichtet. Der Weißrusse mit deutschem Pass schaffte in der Saison 2018/19 den Sprung aus dem Nachwuchs vom Iserlohner EC in den Seniorenbereich und kam auf drei Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige