Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 15. April 2020

Themenausgabe 16 Die besten Scorer der DEL- und DEL2-Clubs: Von Alston, Berezin und Hock bis hin zu Dubé, Strömberg und Znarok

Mannheims Ex-Stürmer Jan Alston (im Vordergrund) hält auch nach über 20 Jahren noch einen DEL-Rekord.
Foto: imago images/Camera 4

Ausgabe 16 in diesem Jahr bietet bei allen DEL- und DEL2-Clubs ein spezielles Thema: Nämlich Geschichten zu den jeweils besten Hauptrunden-Scorern aus der älteren und jüngeren Vergangenheit der entsprechenden Vereine.

Da wäre zum einen Mannheims Ex-Stürmer Jan Alston, der immer noch einen DEL-Rekord hält, obwohl er seine letzte Saison in Deutschlands höchster Eishockey-Klasse 2000/01 absolviert hat. Oder Sergei Berezin, der für zwei Spielzeiten Mitte der 90er-Jahre Kölns Punkte-Maschine war – genauso wie das Iserlohner Traum-Duo Robert Hock/Michi Wolf, das in seiner gemeinsamen Zeit am Seilersee von 2006 bis 2013 über Jahre hinweg zum Besten zählte, was die Liga zu bieten hatte. Christoph Höhenleitner, der jüngst seine Karriere beendet hat, erinnert sich derweil an so manch dominierenden Wolfsburger Mitspieler aus vergangenen Tagen.

In der DEL2 dreht es sich in der Themenausgabe um Namen wie Oleg Znarok, Yanick Dubé oder Conny Strömberg, der auch mit 44 Jahren noch immer der Scheibe nachjagt. Auch das Vorbild von NHL-Star Leon Draisaitl ist in dieser Riege vertreten.

Zugehörige Stories sowie eine grafische Aufbereitung auf den jeweiligen Clubseiten befinden sich in der aktuellen Ausgabe, die ab dem heutigen Mittwoch im ausgesuchten Zeitschriftenhandel erhältlich ist oder rund um die Uhr hier online bestellt werden kann.


Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Der EV Füssen musste in seinem dritten Testspiel seine erste Niederlage einstecken. Der Süd-Oberligist unterlag dem Bayernligaaufsteiger VfE Ulm/Neu-Ulm trotz einer Aufholjagd im Schlussdrittel mit 4:6 (0:3, 0:1, 4:2).
  • vor 14 Stunden
  • Der EV Lindau hat auch seine zweite Kontingentstelle für die neue Saison mit einem Schweden besetzt. Neben Fredrik Widén wird in der Spielzeit 2020/21 dessen Landsmann Linus Lundström für den Süd-Oberligisten auf dem Eis stehen. Der 29-jährige Angreifer kommt von den HC Fassa Falcons aus der AlpsHL.
  • vor 20 Stunden
  • Paul Kranz und Joey Luknowsky von den Kassel Huskies erhalten in der Saison 2020/21 Förderlizenzen für den Herforder EV. Der neue Nord-Oberligist kooperiert künftig mit dem DEL2-Club.
  • vor 20 Stunden
  • Leopold Tausch hat seinen ursprünglich bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 laufenden Vertrag bei den Eisbären Regensburg aufgelöst, um ein Medizinstudium zu beginnen. Der 27-jährige Angreifer bestritt in der vergangenen Saison 43 Partien (ein Tor, sechs Assists) für den Süd-Oberligisten.
  • vor 23 Stunden
  • Die Hannover Indians aus der Oberliga Nord haben nach Parker Bowles einen zweiten Kontingent-Spieler verpflichtet. Der 28-jährige Kanadier Brett Bulmer, der die letzte Saison beim EHC Freiburg beendete und in vier DEL2-Spielen sechs Punkte sammelte, wechselt an den Pferdeturm.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige