Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 7. Januar 2021

Neuzugang aus Ungarn Bad Tölz reagiert auf Ausfall von McNeely und holt ehemaligen Dresdner Lamoureux

Mario Lamoreux im Innsbrucker Trikot

Foto: imago images/gepa-pictures

Die Tölzer Löwen reagieren wie angekündigt auf die Verletzung von Tyler McNeely (fehlt zwei bis drei Monate) und verpflichten den ehemaligen Dresdner Mario Lamoreux. Wie der Club am Donnerstag bekannt gab, erhält Lamoreux einen Vertrag bis zum 1. März. In der laufenden Saison spielte der 32-jährige Center bei Újpesti Torna Egylet in Ungarn (multinationale „Erste Liga“) und erzielte in 14 Spielen zehn Tore und gab fünf Vorlagen.

Lamoureux sei mit seiner vierköpfigen Familie bereits auf dem Weg nach Bad Tölz, wie der Club vermeldete. Vorher standen noch Corona-Tests an. „Wir wurden in Budapest getestet, die Ergebnisse waren alle negativ. Wir sind also heute auf dem Weg nach Deutschland und sobald wir alle Corona-Regelungen überstanden haben, freue ich mich loszulegen“, so der US-Amerikaner selbst. Ein weiterer Test für die Familie soll dann schnell die Spielberechtigung bringen. „Ich war hungrig auf eine Chance, zurück nach Deutschland zu kommen. Ich habe meine Zeit in Dresden und in Deutschland zu leben genossen.“

Seit 2015 (sowie bei einem Kurzgastspiel 2014 in Villach) spielte Lamoreux in Europa in Dänemark, Österreich, Norwegen und in der Schweiz. Vor seinem Wechsel nach Dresden war er für Innsbruck in der EBEL aktiv. In Dresden kam er in 53 Spielen in der abgebrochenen Vorsaison auf 24 Tore und 44 Vorlagen und war zusammen mit Jordan Knackstedt bester Scorer des Clubs nach der Vorrunde.


Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen aufgrund einer Hüftverletzung für etwa sechs Wochen auf ihren Kapitän Sandro Schönberger verzichten. Bis zu seiner Verletzung hatte der 34-jährige Stürmer alle 16 bisherigen Saisonspiele absolviert und dabei vier Vorlagen und ein Tor verbuchen können.
  • vor 12 Stunden
  • Der Höchstadter EC hat den Vertrag mit Allrounder und Mannschaftskapitän Martin Vojcak verlängert. Der 34-jährige Tscheche mit deutschem Pass steht bereits seit 2013 für den Süd-Oberligisten auf dem Eis und kam in der laufenden Saison bis dato zu 30 Einsätzen (neun Tore, 22 Assists).
  • gestern
  • Der ERC Ingolstadt hat den 17-jährigen Lukas Schulte aus dem vereinseigenen Nachwuchs als vierten Torhüter für seine PENNY-DEL-Mannschaft lizenziert.
  • gestern
  • Aufgrund einer nicht näher genannten Unterkörperverletzung müssen die Eispiraten Crimmitschau in den kommenden sechs Wochen auf ihren Kapitän Felix Thomas verzichten. Der 33-jährige Verteidiger kam in der laufenden Saison bisher zu 32 Einsätzen in der DEL2 (drei Tore, sieben Assists).
  • gestern
  • Wie der Sportbuzzer berichtete, wird Jeff Likens von den Grizzlys Wolfsburg (PENNY DEL) zum Ende der laufenden Saison seine aktive Karriere beenden und mit seiner Familie in die USA zurückkehren. Der 35-jährige Verteidiger ist seit 2008 in Deutschland aktiv und bestritt seither 737 DEL-Spiele.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige