Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 10. Februar 2021

Nach 17 Jahren „Wunsch nach einer Veränderung“: Geschäftsführer Rainer Schan hört in Ravensburg auf

Rainer Schan (rechts) und Towerstars-Trainer Rich Chernomaz.
Foto: F. Enderle

Rainer Schan zieht sich nach 17 Jahren aus der Geschäftsführung der Ravensburg Towerstars (DEL2) zurück. Dies gab der Club am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt. Schan war vor der Gründung der EVR Towerstars GmbH im Mai 2007 zunächst Geschäftsstellenleiter des EV Ravensburg aktiv. „Nachdem für das Ravensburger Eishockey bedeutenden Schritt der Ausgliederung des Profispielbetriebs übernahm der gelernte Industriekaufmann zunächst die kaufmännische Leitung der Towerstars, ab Mai 2012 hatte er als Geschäftsführer die gesamte Verantwortung inne. Zum 30.06.2021 wird Rainer Schan seine Funktion bei den Ravensburg Towerstars aufgeben“, heißt es in der Veröffentlichung. Schan erklärt:  „Nach dieser langen Zeit spürte ich den Wunsch nach einer Veränderung.“

„Ich blicke auf eine tolle Zeit zurück, in der wir sowohl organisatorisch, als auch sportlich viel erreicht haben. Es macht mich durchaus stolz, dass ich meinen Teil zum Erfolg des Ravensburger Eishockeys beitragen konnte“, betont der dienstälteste Geschäftsführer der DEL2. Besonders prägende Momente waren laut Schan die beiden Meistertitel 2011 und 2019. Aber auch die emotionalen Spielzeiten, in denen die Towerstars fünfmal im Halbfinale und zweimal im Viertelfinale standen, bleiben in guter Erinnerung. Neben der Geschäftsführung in Ravensburg begleitete Rainer Schan auch mehrere Jahre einen Posten in der DEL2-Sportkommission.

„Ich bedauere diese Entscheidung von Rainer, aber wir akzeptieren natürlich seine persönlichen Gründe und ich möchte mich schon heute bei Rainer für sein hohes Engagement, die Leidenschaft und das Vertrauen bedanken. Er hat die Towerstars als Geschäftsführer durch alle Höhen und Tiefen, die ein Profisportverein haben kann, geführt“, sagt Frank Kottmann, Vorsitzender des Gesellschafterbeirats. Die Towerstars haben die Suche nach einem Nachfolger begonnen und sind in Gesprächen mit Kandidaten. „Wir werden diese Veränderung nutzen, um die Geschäftsführung neu zu verteilen“, erklärt Kottmann. Eine derzeit favorisierte Option sieht vor, für den kaufmännischen und sportlichen Bereich jeweils einen eigenen Geschäftsführer einzusetzen.


Kurznachrichtenticker

  • vor 13 Stunden
  • Nachdem sich der Corona-Verdachtsfall beim Deggendorfer SC nicht bestätigte, nimmt der Süd-Oberligist bereits am Montag den Trainingsbetrieb wieder auf. Dem geplanten Heimspiel am Freitag gegen den EV Lindau sollte damit nichts im Wege stehen.
  • vor 13 Stunden
  • Die Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) müssen bis Saisonende auf Routinier Vitalij Aab verzichten. Der 41-jährige Angreifer muss sich einer Schulteroperation unterziehen. Glück hatte hingegen Milan Kostourek, der aufgrund seines Stockstichs am Sonntag nur für eine Partie gesperrt wurde.
  • vor 17 Stunden
  • Der Anfang März auslaufende Vertrag von Mario Lamoureux (32) bei den Tölzer Löwen wird nicht verlängert. Der US-Angreifer war Anfang Januar als Ersatz für den verletzten Tyler McNeely gekommen und verbuchte in 18 DEL2-Partien 20 Punkte (acht Tore, zwölf Assists). McNeely ist nun aber wieder genesen.
  • vor 19 Stunden
  • Alex Lambacher von den Augsburger Panthern muss sich einer Hüftoperation unterziehen. Für den italienischen Nationalstürmer mit deutschem Pass ist die Saison 2020/21 damit vorzeitig beendet. Der 24-Jährige bestritt in der laufenden Spielzeit 18 Partien (ein Tor, zwei Assists) in der PENNY DEL.
  • gestern
  • Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Angreifer Frantisek Wagner einvernehmlich aufgelöst. Der 24-jährige Angreifer war erst im Januar von den Bayreuth Tigers (DEL2) zum Nord-Oberligisten gewechselt. Für Halle erzielte der Tscheche mit deutschem Pass in sieben Partien einen Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige