Montag, 29. Mai 2017

Der Spielplan für die CHL-Saison 2017/18 steht Mannheim startet als erstes deutsches Team am 24. August in die Champions Hockey League

<p>CHL-Puck.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

CHL-Puck.
Foto: City-Press

Der Spielplan für die Gruppenphase der Champions Hockey League 2017/18 steht. Der Startschuss in der europäischen Königsklasse fällt demnach am 24. August. An diesem Donnerstag finden die ersten neun Partien der neuen CHL-Spielzeit statt und als erster deutscher Vertreter müssen die Adler Mannheim beim Auswärtsspiel in Schweden beim HV71 Jönköping ran. Ein Highlight unter den Auftaktpartien ist auch das Duell zwischen dem schwedischen Titelverteidiger Frölunda Göteborg und den ZSC Lions aus Zürich(/Schweiz.

Einen Tag später (Freitag, 25. August) haben auch die Grizzlys Wolfsburg und der EHC Red Bull München ihre ersten Partien zu bestreiten. Beide treffen jeweils zu Hause auf den jeweiligen Außenseiter in ihrer Gruppe. Wolfsburg empfängt den HC Banska Bystrica aus der Slowakei, München trifft auf Krakau aus Polen.

In acht Gruppen zu je vier Teams werden die 32 Teilnehmer, die sich 2017 zum ersten Mal alle rein sportlich für den Wettbewerb qualifiziert haben, um den Einzug in die K.o.-Runde kämpfen. In der jeder Gruppe qualifizieren sich der Erste und Zweite für die Playoff-Phase. Die Gruppenphase endet am Mittwoch, den 11. Oktober. An diesem Tag spielen die Grizzlys Wolfsburg zum Rundenabschluss in Salzburg bei den Red Bulls. Hier geht's zum kompletten Spieplan.

Sebastian Groß



Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Die Eispiraten Crimmitschau müssen voraussichtlich rund zwei Wochen lang auf Verteidiger Andre Schietzold verzichten: Der Kapitän des Tabellenachten der DEL2 musste sich bereits am Montag wegen einer Entzündung am Arm einem kleinen operativen Eingriff unterziehen.
  • vor 4 Stunden
  • Verteidiger Marc Kohl vom DEL2-Club EC Bad Nauheim weilt in dieser Woche für ein Probetraining beim Liga-Konkurrenten Lausitzer Füchse. Der 26-Jährige, der zuletzt wegen einer Knieverletzung seit Mitte November pausieren musste, bestritt bislang 306 Zweitligapartien mit 44 Scorer-Punkten.
  • vor 5 Stunden
  • Vertragsauflösung: Stürmer Juuso Rajala (29) verlässt die Dresdner Eislöwen aus der DEL2 endgültig. Der Finne (71 Punkte in 71 DEL2-Partien) war von den Sachsen bereits Mitte Dezember freigestellt worden und hatte seitdem auf Tryout-Basis für den schwedischen Zweitligisten IF Troja-Ljungby gespielt.
  • vor 10 Stunden
  • Die Hannover Indians aus der Oberliga Nord haben den Vertrag mit ihrem Kapitän Branislav Pohanka frühzeitig um drei weitere Jahre verlängert. In der laufenden Spielzeit kam der 33-jährige Angreifer bisher auf 30 Einsätze, in denen er 26 Tore erzielte und 21 Assists lieferte.
  • vor 10 Stunden
  • Süd-Oberligist EC Peiting hat sich kurz vor dem Beginn der Meisterrunde am Freitag nochmals personell verstärkt und Angreifer Valentin Kopp verpflichtet. Der 20-jährige Flügelstürmer kommt aus der AlpsHL vom EC Red Bull Salzburg II. Letzte Saison stand Kopp für den EV Landshut auf dem Eis.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.