Freitag, 10. November 2017

Überraschung zum Deutschland-Cup-Auftakt Titelverteidiger Slowakei siegt zum Turnierstart: Team USA beißt sich am slowakischen Goalie Jan Laco die Zähne aus

<p>Jan Laco (l.) entnervte die US-Amerikaner zum Turnierauftakt.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Jan Laco (l.) entnervte die US-Amerikaner zum Turnierauftakt.
Foto: City-Press

Die Slowakei, der Titelverteidiger beim Deutschland Cup 2017, hat das Auftaktspiel des Turniers in Augsburg am Freitagnachmittag gegen die USA mit 2:1 gewonnen. Die namhafte Auswahl der US-Amerikaner biss sich am slowakischen Goalie Jan Laco (Pirati Chomutov/Extraliga Tschechiens) die Zähne aus, der mit Glück und Geschick zahlreiche Möglichkeiten der US-Boys zunichte machte.

Den US-Amerikanern gehörten die Anfangsminuten, doch es waren die Slowaken, die das erste Mal trafen. Patrik Lamper fälschte in der sechsten Spielminute bei der ersten gefährlichen Aktion der Slowakei den Puck unhaltbar für US-Goalie Ryan Zapolski ins Tor der US-Boys ab. Die knappe Führung der Slowakei hatte auch nach 20 Minuten Bestand, weil die Mannschaft von US-Coach Tony Granato selbst beste Chancen ausließ.

Im zweiten Abschnitt präsentierte sich die Slowakei erneut als die kaltschnäuzigere Mannschaft. Eine Riesen-Lücke in der US-Defensive nutzte Marek Hovorka per Alleingang zum 2:0 gegen David Leggio. Der Torhüter des EHC Red Bull München war nach 20 Minuten für Zapolski ins Gehäuse der US-Amerikaner gekommen. Auch nach 40 Minuten hatten die US-Amerikaner, die gegen die defensiv konzentrierten Slowaken zunehmend verzweifelten, noch keinen Treffer erzielt.

Mit Glück und Geschick hielt Laco auch im Schlussdrittel zunächst einmal alles, was auf sein Tor kam. Sogar eine doppelte Überzahl-Gelegenheit konnten die US-Boys nicht verwerten. In der Schlussphase fiel dann doch noch der Anschlusstreffer durch Bobby Sanguinetti zum 1:2. Zu mehr reichte es jedoch nicht mehr für das Team um Ex-NHL-Star Brian Gionta.

Sebastian Groß

DAS SPIEL IM STENOGRAMM:

USA - Slowakei
1:2 (0:1, 0:1, 1:0)
Tore:
0:1 (6.) Lamper, 0:2 (27.) Hovorka, 1:2 (54.) Sanguinetti; Strafminuten: USA 6 plus 10 Miele, Slowakei 8; Zuschauer: 4.220.

Die Bilder zur Partie (9 Einträge)

 


Kurznachrichtenticker

  • vor 14 Stunden
  • Das heutige DEL2-Spiel zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Bietigheim Steelers musste aufgrund logistischer Probleme bei der Anreise der Gäste aus Bietigheim abgesagt werden. Inwieweit es ein Nachholspiel gibt oder eine Spielwertung erfolgen muss, wird noch geklärt.
  • gestern
  • Lukas Pozivil, mit drei Toren und 17 Vorlagen einer der Eckpfeiler in der Abwehr der Selber Wölfe, hat seinen Vertrag beim Club aus der Oberliga Süd vozeitig um ein Jahr verlängert. „Ich bin sehr zufrieden, also warum soll ich wechseln“, sagte der Verteidiger.
  • gestern
  • Sam Povorozniouk ist ab sofort für die Kassel Huskies in der DEL2 spielberechtigt. Der US-Boy, Neuzugang vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport, war zuvor noch wegen einer Sperre in der finnischen Liiga nicht spielberechtigt. Nun wurde die Sperre jedoch verkürzt.
  • gestern
  • Roman Pfennings (24) hat seinen Vertrag bei den Hannover Indians verlängert. In den bisherigen 39 Spielen kommt er auf 29 Scorer-Punkte, davon zehn Tore und 19 Vorlagen
  • vor 2 Tagen
  • Thomas Gauch (19) bleibt eine weitere Saison bei den Moskitos Essen. In 37 Spielen kam er auf sechs Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.