Anzeige
Anzeige
Montag, 19. November 2018

U20-WM Div. I in Füssen U20 mit Hane, Seider und Wohlgemuth: DEB gibt den Kader für die Vorbereitung auf das Heimturnier bekannt

<p>Christian Künast, Trainer der DEB-U20-Auswahl.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Christian Künast, Trainer der DEB-U20-Auswahl.
Foto: City-Press

Die U20-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. bereitet sich vom 29. November bis 6. Dezember 2018 in Füssen auf die bevorstehende 2019 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft Div. I vor. U20-Bundestrainer Christian Künast nominierte für die Vorbereitung bereits jetzt drei Torhüter, neun Verteidiger und 13 Stürmer. Im Rahmen der Vorbereitung trifft die U20-Nationalmannschaft am 3. Dezember 2018 um 19.00 Uhr auf Norwegen. Am 5. Dezember 2018 um 16.30 Uhr findet das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Turnier statt: die DEB-Auswahl trifft dann auf Frankreich. Der finale WM-Kader für die Heim-Weltmeisterschaft wird einen Tag später, am 6. Dezember 2018, bekanntgegeben.

Eröffnet wird die 2019 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft Div. I am Sonntag, 9. Dezember, um 13.00 Uhr mit der Partie Frankreich gegen Lettland. Die deutsche Mannschaft trifft zum Auftakt ab 16:30 Uhr auf den Landesnachbar Österreich. Vervollständigt wird der erste Turniertag mit dem Spiel zwischen der norwegischen und der weißrussischen Auswahl (20.00 Uhr). Karten für die Weltmeisterschaft Div. I in Füssen sind im DEB-Ticketshop erhältlich. Tagestickets sind bereits ab 5 Euro verfügbar. Turniertickets für alle 15 WM-Spiele können sich die Fans zum Preis von 70 Euro (ermäßigt: 40 Euro) sichern. Die Dauerkarteninhaber des EV Füssen bekommen das Turnierticket bereits zum Preis von 40 Euro (ermäßigt: 25 Euro).

Christian Künast, U20-Bundestrainer, meint zur WM-Vorbereitung: "Wir möchten uns in der Vorbereitung als Mannschaft finden, da wir über den Saisonverlauf nie alle Spieler bei den Maßnahmen zur Verfügung hatten. Die zwei Spiele dienen dazu, letzte Dinge im Spiel einzustudieren und auch die ein oder andere Personalentscheidung zu treffen."

Der Kader in der Übersicht (4 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Nach dem geschafften Aufstieg in die Top-Division sind zwei deutsche Akteure bei der U20-Division-IA-WM in Füssen als Topspieler ausgezeichnet worden: Hendrik Hane wurde vom Turnierdirektorat zum besten Goalie gekürt, Moritz Seider zum besten Verteidiger. Bester Stürmer: Ivan Drozdov (Weißrussland).
  • vor 8 Stunden
  • Lettland hat das abschließende Turnierspiel der U20-Division-IA-WM in Füssen gegen Weißrussland mit 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) gewonnen und ist dem Abstieg damit von der Schippe gesprungen. Dafür muss nun Frankreich mit lediglich einem Sieg aus fünf Partien den Gang in die Division IB antreten.
  • vor 15 Stunden
  • Die U20-Auswahl Norwegens hat sich mit einem 3:2-Erfolg nach Verlängerung gegen Österreich endgültig den Verbleib in der Division IA gesichert. Mathias Emilio Pettersen war bei Spielzeit 64:18 für den entscheidenden Treffer verantwortlich.
  • vor 17 Stunden
  • Der SC Riessersee hat Josef Reiter mit einem Tryout-Vertrag für vier Spiele ausgestattet. Der 21-jährige Angreifer stand in der Spielzeit 2017/18 für den TEV Miesbach auf dem Eis und war seit Sommer vereinslos. Reiter gab bereits am Freitag beim Derby in Peiting sein Debüt für den Süd-Oberligisten.
  • gestern
  • Zum Abschluss des 5-Nationen-Turniers im finnischen Vierumäki hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft mit 1:6 (0:4, 1:1, 0:1) gegen Gastgeber Finnland verloren.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige