Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 20. Februar 2019

Nach einem Jahr Pause Jaromir Jagr feiert siegreiches Comeback mit Kladno in Tschechiens zweiter Liga

<p>Endlich wieder zurück auf dem Eis: Jaromir Jagr.<br/>Foto: imago<br/></p>

Endlich wieder zurück auf dem Eis: Jaromir Jagr.
Foto: imago

Tschechiens Eishockey-Ikone Jaromir Jagr ist wieder aktiv. Nach 366 Tagen Pause gab der 47-Jährige am Montag im Zweitligaspiel seines Vereins Rytiri Kladno in Havirov sein langersehntes Comeback. Kladno gewann 2:0 und festigte damit den vierten Tabellenplatz. Jagr stand insgesamt kanpp 18 Minuten auf dem Eis, ein Scorer-Punkt gelang dem 47-Jährigen jedoch nicht. Für den Sieg der Gäste sorgten Kapitän Jakub Strnad (20.) und Ladislav Zigmund (34.).

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr musste Jagr verletzt vom Eis. Gegen denselben Kontrahenten aus Havirov hatte ihn Gästestürmer Marek Sikora damals mit einem Check unsanft in die Bande gestoßen. Jagr erlitt dabei eine Gehirnerschütterung und blutige Schrammen. In einem Vorbereitungsspiel auf die laufende Saison verletzte sich der Oldie erneut, danach laborierte er ein halbes Jahr lang an den Folgen eines Bänderrisses im Oberschenkel. Jetzt will der Zweitplatzierte der Ewigen NHL-Scorerliste mit dem Club, dessen Mehrheitseigner er ist, den Aufstieg in die Extraliga schaffen. In Havirov spielte er erstmals mit NHL-Rückkehrer Tomas Plekanec in einer Sturmformation zusammen.

Lothar Martin


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Die Krefeld Pinguine haben mit Tom-Eric Bappert ihren ersten Neuzugang für die Spielzeit 2019/20 verkündet. Der 20-jährige Verteidiger wechselt von den Iserlohn Roosters zu den Seidenstädtern und erhält dort einen Vertrag über mehrere Jahre. 2018/19 blieb Bappert in 20 DEL-Spielen ohne Punkt.
  • vor 10 Stunden
  • Die Sonthofen Bulls aus der Oberliga Süd haben den 19-jährigen Angreifer Robert Hechtl verpflichtet. Er kam 2018/19 in 15 Spielen für Ligakonkurrent Höchstadt zum Einsatz und verbuchte dort vier Tore und zwei Vorlagen. Für die U20 des ERC Ingolstadt kam er in 32 Partien auf 47 Tore und 33 Vorlagen.
  • vor 2 Tagen
  • Hannes Albrecht hat seinen Vertrag bei den EXA IceFighters Leipzig nochmals um ein Jahr verlängert. Der 29-jährige Angreifer hatte erst im Februar sein Comeback gegeben, nachdem er seine aktive Karriere ursprünglich vergangenen Sommer für beendet erklärt hatte.
  • vor 2 Tagen
  • Der DEL-Disziplinarausschuss hat Münchens Yannic Seidenberg für ein Spiel gesperrt. Der Verteidiger fehlt damit am Sonntag in Spiel 3 gegen Berlin. Weiterhin erhielt John Mitchell eine Geldstrafe. Ein weiteres Verfahren gegen Andreas Eder wurde eingestellt.
  • vor 3 Tagen
  • Jens Meilleur (EC Kassel Huskies) beendet seine aktive Karriere mit erst 26 Jahren, um auf der Farm seiner Eltern in Kanada zu arbeiten. Meilleur war zur DEL2-Saison 2014/15 aus der kanadischen Jugend-Liga WHL zu den Huskies gestoßen und gewann einmal die Meisterschaft.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige