Anzeige
Anzeige
Freitag, 19. Juni 2020

Mitarbeiter positiv getestet Red-Bull-Akademie in Liefering am Freitag gesperrt und desinfiziert

In der Red-Bull-Akademie in Liefering ist ein Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden.
Foto: imago images/Eibner Europa

Positiver Corona-Fall in der Red-Bull-Akademie im Salzburger Stadtteil Liefering: Weil sich ein Verwaltungsmitarbeiter der Eishockey-Abteilung im privaten Umfeld mit dem Corona-Virus angesteckt hat, wurde die gesamte Akademie am Freitag gesperrt und desinfiziert. Aus diesem Grund wurde auch kein Training abgehalten. Die infizierte Person habe sich in häusliche Quarantäne begeben, Kontaktpersonen wurden ausfindig gemacht und über den positiven Befund informiert. Weitere Tests sollen etwaige weitere Infektionen ans Tageslicht bringen. Wie ein Clubsprecher gegenüber Salzburg24 angab, soll der Betrieb jedoch bereits am kommenden Montag wieder aufgenommen werden.

Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter und jetzige Akademie-Chef Helmut de Raaf sagte: „Unser vorrangiges Ziel ist es jetzt, eine weitere Verbreitung zu vermeiden und Mitarbeiter und Spieler entsprechend zu schützen. Aus diesem Grund haben wir sehr rasch und in Abstimmung mit den Behörden alle dafür notwendigen Maßnahmen ergriffen.“ Durch deren konsequente Umsetzung sei man überzeugt, dass die Spieler und Mitarbeiter keiner Gefahr ausgesetzt seien.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Goalie Kieren Vogel (22) geht den Weg des Herforder EV in die Oberliga Nord mit. Der gebürtige Düsseldorfer setzte seine Unterschrift unter ein neues Arbeitspapier und wird 2020/21 in sein viertes Jahr bei den Ice Dragons gehen. 2017 war Vogel aus dem DEG-Nachwuchs zum HEV gestoßen.
  • vor 21 Stunden
  • Herbert Geisberger ist zurück bei den Selber Wölfen. Der 35-jährige Angreifer lief bereits von 2011 bis 2018 für den Süd-Oberligisten auf (332 Pflichtspiele, 209 Treffer, 304 Assists). 2019/20 sammelte er in 46 Spielen für Ligakonkurrent Blue Devils Weiden 41 Scorer-Punkte (zehn Tore, 31 Vorlagen).
  • gestern
  • Die Hammer Eisbären gehen mit den Stürmern Kevin Trapp und Thomas Lichnovsky (beide 22) in die Oberliga Nord. Angreifer Toni Lamers (19) kommt von den Moskitos Essen, für die er 2019/20 zwei Tore und acht Vorlagen in 34 Spielen erzielte, nach Hamm.
  • gestern
  • Marlon Wolf wird auch die Saison 2020/21 in der RB Hockey Akademie Salzburg verbringen. Der 17-jährige gebürtige Ingolstädter wechselte zur abgelaufenen Saison vom ERCI nach Deggendorf und absolvierte elf Spiele (ein Tor) im Oberliga-Team des DSC, ehe er per Leihe nach Salzburg wechselte.
  • gestern
  • Christoph Kabitzky hat nach seinem Abschied bei Süd-Oberligist Selb in den Hannover Scorpions einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 26-Jährige hat neben bisher 115 Spielen in der Oberliga auch 201 DEL2-Partien absolviert. Für die Wölfe markierte er 2019/20 in 40 Partien 19 Tore und 30 Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige