Anzeige
Anzeige
Montag, 5. Oktober 2020

Übergriff auf Parkplatz Schlägerei nach Testspiel in Dingolfing: Circa 50 "Fans" beteiligt, mehrere Personen leicht verletzt

Symbolbild Polizei.
Foto: imago images / U. J. Alexander

Wie die Passauer Neue Presse und andere lokale Medien am Montagmorgen berichten, kam es nach dem Eishockey-Testspiel zwischen dem EV Dingolfing und dem ESC Vilshofen (beides Teams der Landesliga Bayern) am Sonntagabend zu einer Schlägerei mit circa 50 Personen. Laut Polizei gab es bereits während der Partie verbale Streitigkeiten, nach dem Spiel eskalierte die Situation auf dem Parkplatz des Caprima-Freizeitbads in Dingolfing.

Nach Polizeiangaben gingen etwa 40 Dingolfinger Anhänger gegen 20:20 Uhr auf 15 Gästefans los. Mehrere Personen wurden leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung – und hofft auf Zeugenhinweise. Wer Angaben machen kann, soll sich telefonisch unter 08731/31440 bei der Polizei in Dingolfing melden.


Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Exakt eine Woche vor dem Saisonauftakt in der DEL2 bestreiten die Löwen Frankfurt am Freitag, den 30. Oktober ein kurzfristig angesetztes Test-Heimspiel gegen den dreimaligen deutschen Meister EHC Red Bull München. Spielbeginn in der Eissporthalle Frankfurt ist um 19.30 Uhr, SpradeTV überträgt live.
  • vor 37 Minuten
  • Die Center Tyler Madden (20) und Alex Turcotte (19), zwei der insgesamt fünf Leihgaben von den Los Angeles Kings an die Eisbären Berlin, sind zurück in die USA gereist. Madden wird wegen einer Handverletzung von den Ärzten der Kings behandelt, Turcotte wurde von der NHL-Organisation zurückgebeten.
  • vor 3 Stunden
  • Alexander Johansson, der in der Saison 2019/20 für die Grizzlys Wolfsburg auf dem Eis stand, kehrt in seine schwedische Heimat zurück und schließt sich dem Halmstad Hammers HC (HockeyEttan) an. Für Wolfsburg bestritt der 31-jährige Angreifer 43 DEL-Spiele (acht Tore, acht Assists).
  • vor 4 Stunden
  • Die norwegische Nationalmannschaft, die als möglicher Ersatzkandidat für den Deutschland Cup im November angefragt wurde, müsste im Falle einer Teilnahme möglicherweise auf Kapitän Jonas Holös verzichten. Der 33-jährige Verteidiger des Linköping HC wurde positiv auf das Coronavirus getestet.
  • vor 4 Stunden
  • Nach der Absage der Partie zwischen Peißenberg und Pfaffenhofen wurde mit dem Duell Schongau gegen Dorfen ein zweites für Freitag geplantes Bayernligaspiel aufgrund eines Corona-Verdachtfalls abgesagt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige