Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 4. November 2020

Neuzugang aus Mannheim Positiver Corona-Test: DEG-Torhüter Mirko Pantkowski nicht zum Deutschland Cup angereist

Mirko Pantkowski muss erneut auf eine DEB-Maßnahme verzichten.
Foto: imago images / Geisser

Torhüter Mirko Pantkowski ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Das stellte sich im Rahmen der Testungs-Phase vor dem offiziellen Trainingsbeginn bei der Düsseldorfer EG heraus, wie der Club am Mittwochmittag mitteilte. Der 22-Jährige ist ohne Beschwerden oder weitere Symptome und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Pantkowski wird nicht die Reise zum Deutschland Cup nach Krefeld antreten, seinen Platz übernimmt DEG-Teamkollege Hendrik Hane.

Auf das restliche DEG-Team hatte der positive Test keine Auswirkung. Denn in Absprache mit dem Gesundheitsamt und auf Anweisung der Sportlichen Leitung waren vor der Testungs-Phase alle Spieler vorsorglich mehrere Tage voneinander separiert worden. Sie durften keinen Kontakt untereinander haben.
Die Düsseldorfer Mannschaft ging am heutigen Mittwoch deshalb wie geplant erstmals seit März gemeinsam zu einer ersten Trainingseinheit aufs Eis.

Bereits auf den DEB-Perspektiv-Lehrgang Ende September musste Pantkowski verzichten: Damals war sein Teamkollege Hendrik Hane positiv getestet worden, weshalb beide aus Sicherheitsgründen in Quarantäne mussten und nicht zur Maßnahme nach Füssen anreisen konnten.


Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Aufgrund der Quarantäne-Maßnahmen beim ESV Kaufbeuren wurden die DEL2-Partien der Allgäuer beim EC Bad Nauheim von Freitag auf Dienstag, den 12. Januar verlegt. Das eigentlich für Sonntag geplante Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt findet nun am 19. Januar statt.
  • vor 6 Stunden
  • Wegen eines Covid-Verdachtsfalles bei den Lausitzer Füchsen wurde das ursprünglich auf den heutigen Dienstag vorverlegte Spiel gegen Crimmitschau wieder auf den ursprünglichen Termin am 9. März verlegt. Das Team befindet sich in häuslicher Quarantäne und wartet auf die Ergebnisse von PCR-Tests.
  • gestern
  • Weitere Spielplanänderungen in der Oberliga Süd: Die für Freitag geplante Partie zwischen dem HC Landsberg und dem Höchstadter EC wurde coronabedingt verschoben. Vorgezogen wurde dagegen das Gastspiel des EV Weiden beim ECDC Memmingen (Spielbeginn ist am Freitag um 20.00 Uhr).
  • gestern
  • Nachdem das Gastspiel der Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd beim EC Peiting am Freitag abgesagt werden musste, treten die Grün-Weißen um 20.00 Uhr bei den Eisbären Regensburg, deren ursprünglich geplantes Heimspiel gegen den EV Lindau ebenfalls verschoben wurde, an.
  • gestern
  • Das Spiel der Oberliga Nord vom kommenden Sonntag, dem 29. November zwischen den Hannover Indians und den Rostock Piranhas wurde von 19.00 Uhr auf 15.30 Uhr vorverlegt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige