Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 1. Juli 2021

Begehrte Youngster Hänelt, Klein & Co. – Acht deutsche Talente im Import Draft der CHL ausgewählt

Haakon Hänelt im Trikot der Eisbären Berlin.
Foto: IMAGO / Christian Thiel

Gleich acht deutsche Nachwuchsspieler wurden im Import Draft der Canadian Hockey League (CHL) ausgewählt. Die Swift Current Broncos (WHL) sicherten sich an Position 5 die Rechte an Verteidiger Rayan Bettahar (Jungadler Mannheim). Die Gatineau Olympiques (QMJHL) wählten Eisbären-Stürmer Haakon Hänelt an Nummer 25. Verteidiger Adrian Klein von den Straubing Tigers wurde von den Peterborough Petes (OHL) an Position 45 gedraftet.

Weitere deutsche Talente des Import Drafts waren: Angreifer Kevin Niedenz (Kölner Haie, #56, Oshawa Generals/OHL), Verteidiger Leo Hafenrichter (Kölner Haie, #69, Guelph Storm/OHL), Stürmer Moritz Elias (Jungadler Mannheim, #107, Saskatoon Blades/WHL), Stürmer Yannick Proske (Iserlohn Roosters, #110, Spokane Chiefs/WHL) und Angreifer Julian Lutz (Red Bull München, #116, Soo Greyhounds/OHL).

Bettahar, Klein, Niedenz, Proske und Lutz waren Teil der deutschen U18-Auswahl bei der WM 2021 in den USA. Im Rahmen des Import Drafts wählten die Teams der drei besten kanadischen Juniorenligen (OHL, QMJHL und WHL) insgesamt 85 Spieler aus dem europäischen Nachwuchs aus. Doch es gibt keine Garantie, dass die Talente auch tatsächlich für die kanadischen Juniorenclubs auflaufen werden. Die Übersicht über den kompletten Draftjahrgang finden Sie hier.


Kurznachrichtenticker

  • vor 4 Stunden
  • Nord-Oberligist Saale Bulls Halle hat seine Verteidigung mit Pascal Grosse (22) vorerst komplettiert. Der Linksschütze trug in der vergangenen Saison 2020/21 das Trikot des Ligakonkurrenten Hannover Scorpions und verzeichnete bei insgesamt 33 Einsätzen sieben Scorer-Punkte (ein Tor, sechs Assists).
  • vor 4 Stunden
  • Die Hammer Eisbären (Oberliga Nord) haben Defender Tim Junge (20) und Angreifer Michel Limböck (22) verpflichtet. Junge kommt vom Ligakonkurrenten aus Leipzig (acht Punkte in 23 Matches), während Limböck in der vergangenen Saison zwei Tore in 33 Partien für Süd-Oberligist Deggendorfer SC erzielte.
  • vor 6 Stunden
  • Mike Sullivan, in der NHL Head Coach der Pittsburgh Penguins, wird bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking als Cheftrainer der US-Auswahl fungieren. Der inzwischen 53-Jährige holte mit den Pens 2016 sowie 2017 den Stanley Cup und gehörte beim World Cup 2016 als Assistent zum US-Trainerstab.
  • vor 14 Stunden
  • Die HC Landsberg Riverkings haben die Verträge mit Michael Güßbacher (25) sowie David Blaschta (22) verlängert. Die beiden Goalies bilden in der kommenden Saison gemeinsam mit Förderlizenzspieler Jonas Stettmer das Torhüter-Trio des Süd-Oberligisten.
  • gestern
  • Die Dresdner Eislöwen setzen ihre Kooperation mit der Düsseldorfer EG aus der PENNY DEL auch in der Spielzeit 2021/22 fort. Zudem kooperiert der DEL2-Club in der neuen Saison auch mit den TecArt Black Dragons Erfurt aus der Oberliga Nord.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige