Anzeige
Anzeige
Samstag, 10. November 2018

Nachwuchs- und Frauen Nationalteams im Einsatz Deutsche U20 sichert sich vorzeitigen Turniersieg – DEB-Frauen mit knapper Niederlage gegen Gastgeber Schweiz

<p> Goalie Hendrik Hane hielt den Sieg der deutschen U20-Nationalmannschaft gegen die Slowakei fest.</p><p>Foto: Rappel</p>

Goalie Hendrik Hane hielt den Sieg der deutschen U20-Nationalmannschaft gegen die Slowakei fest.

Foto: Rappel

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel hat die deutsche U20-Nationalmannschaft bereits vorzeitig das Vier-Nationen-Turnier in Deggendorf gewonnen. Durch Treffer von Tim Stützle (2), Dominik Bokk und Dennis Lobach setzte sich das Team von Bundestrainer Christian Künast mit 4:3 gegen die Slowakei durch. Künast sagte nach der Partie: "Das Spiel heute war ein guter Härtetest für uns. Das Tempo und die Intensität waren deutlich höher als gestern. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung haben wir einen Weg gefunden, dieses enge Spiel zu gewinnen." Zum Abschluss des Turniers trifft die U20 am Samstag noch auf Norwegen.

Die zweite Niederlage im zweiten Spiel des Vier-Nationen-Turniers in der Slowakei musste dagegen die deutsche U18 einstecken. Trotz Treffer von Simon Gnyp, Kevin Slezak und Nino Kinder unterlag das Team von Bundestrainer Thomas Schädler Weißrussland mit 3:6. Zum Abschluss des Turniers trifft Deutschland am Samstag noch auf Dänemark. Zum zweiten Mal erfolgreich war hingegen die deutsche U17 beim Vier-Nationen-Turnier in Füssen. Durch Treffer von Maximilian Menner und Maximilian Miller stand am Ende ein 2:1-Erfolg nach Penalty-Schießen gegen die Slowakei auf der Anzeigetafel. Mit einem Sieg im abschließenden Spiel gegen Frankreich am Samstag würde sich die Mannschaft von Bundestrainer Frank Fischöder den Turniersieg holen.

Mit 2:3 nach Penalty-Schießen unterlag dafür die deutsche Frauen-Nationalmannschaft zum Auftakt der International Chablais Hockey Trophy gegen Gastgeber Schweiz. Beide deutschen Treffer gingen auf das Konto von Angreiferin Marie Delarbre. Trotz der Niederlage zeigte sich Frauen-Bundestrainer Benjamin Hinterstocker ob der Leistung seines Teams zufrieden: "Heute standen sich zwei starke Frauen-Nationalmannschaften gegenüber. Es war eine intensiv geführte Partie mit viel Einsatz und hohem Tempo. Mein Team hat viel investiert und ich habe Respekt vor ihrer Leistung. Der Turnierstart ist geglückt und am Samstag geht es gegen Russland weiter." Ebenfalls eine Niederlage einstecken mussten die deutschen U18-Frauen im zweiten Spiel des Vier-Nationen-Turniers in Bad Tölz. Das Team von Trainerin Franziska Busch unterlag Japan mit 0:2 und trifft am Samstag zum Abschluss im Kampf um den Turniersieg auf die Schweiz.

Sebastian Saradeth


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Nach der Freistellung von Markus Berwanger als Cheftrainer der Tölzer Löwen wird auch am kommenden Wochenende der bisherige Assistent Florian "Flocko" Funk den DEL2-Club interimsweise als Chef an der Bande betreuen.
  • vor einer Stunde
  • Verteidiger Tyler Brower, Deutsch-Amerikaner aus Edina, verstärkt die Defensive des ECC Preussen Berlin (Oberliga Nord). Seine letzte bekannte Vereinsspielstation waren die Thunder Bay North Stars (kanadische SIJHL) in der Saison 2013/14.
  • vor 2 Stunden
  • Die Bayreuth Tigers haben nach Brett Jaeger auch mit Stüremer Kevin Kunz verlänget. Der 20-Jährige erzielte in seinen ersten 37 DEL2-Spielen fünf Tore und lieferte vier Vorlagen.
  • vor 2 Stunden
  • Georgijs Pujacs, Verteidiger der Dresdner Eislöwen (DEL2), hat eine Einladung zum Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft erhalten. Demnach steht der 37-Jährige den Sachsen vom 4. bis zum 10. Februar nicht zur Verfügung.
  • vor 4 Stunden
  • Tim Dreschmann, im November aus Bad Kissingen (Bayernliga) zu den Harzer Falken (Oberliga Nord) gewechselt, hat jetzt die Spielberechtigung für den Club aus Braunlage erhalten und wird am Wochenende erstmals für die Falken stürmen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige