Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 13. Dezember 2018

Nicht diszipliniert genug Nach Auftaktsieg über Schweden: DEB-Frauen unterliegen Japan mit 1:4

<p>DEB-Torschützin Kerstin Spielberger.<br/>Foto: City-Press</p>

DEB-Torschützin Kerstin Spielberger.
Foto: City-Press

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat nach dem 4:2-Erfolg zum Auftakt über Schweden ihr zweites Spiel beim Fünf-Nationen-Turnier in Finnland mit 1:4 gegen Japan verloren. Grund dafür waren unter anderem 16 Strafminuten, die die DEB-Auswahl im Duell mit den Asiaten kassierte. Den frühen 0:1-Rückstand aus der ersten Spielminute konnte Kerstin Spielberger (ESC Planegg) noch ausgleichen.

Doch auch im zweiten Abschnitt war das DEB-Team nicht bereit und die Japanerinnen schlugen nach nur 23 Sekunden zu. Zwei Powerplaytore (25. und 45.) rundeten den Sieg der Japanerinnen ab. Am heutigen Donnerstag trifft das DEB-Team auf die Schweiz.

Benjamin Hinterstocker, Frauen-Bundestrainer, meinte zur Niederlage im zweiten Turnierspiel: "Die Mannschaft hat sehr viel Energie in das Spiel investiert. Die nötigen Tore sind nicht gelungen, um das Spiel siegreich zu beenden. Gegen die Schweiz müssen wir uns in einigen Bereichen disziplinierter verhalten."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Der langjährige DEL-Verteidiger Niki Goc hat seinen Vertrag bei den Bietigheim Steelers verlängert. Das gab der Club aus der DEL2 am Montag bekannt. In der abgelaufenen Spielzeit kam der Kapitän der Steelers in 52 Spielen auf elf Vorlagen.
  • vor 9 Stunden
  • Die Fischtown Pinguins Bremerhaven (DEL) haben Verteidiger Tom Horschel von DEL2-Club Tölzer Löwen verpflichtet. Der 21-Jährige gab in der abgelaufenen Spielzeit in 55 Spielen zehn Assists.
  • vor 10 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg aus der Oberliga Süd haben mit Stürmer Tomas Schwamberger den ersten Neuzugang bekanntgegeben. Der 19-Jährige Tscheche, der auch einen deutschen Pass besitzt, absolvierte in der abgelaufenen Saison 44 für die U19 von Sparta Prag, erzielte dabei 29 Tore und gab 29 Vorlagen.
  • gestern
  • Parallel zur deutschen Niederlage gegen die USA fertigt Tschechien in der WM-Gruppe B in Bratislava die weiterhin punktlosen Österreicher mit 8:0 (2:0, 3:0, 3:0) ab. Michal Repik trifft dabei doppelt, und Radek Faksa, Defender Jan Kolar sowie Dominik Kubalik verbuchen jeweils drei Scorer-Punkte.
  • gestern
  • Die Krefeld Pinguine haben mit den Löwen Frankfurt einen neuen Kooperationspartner in der DEL2. Dies gaben beide Clubs am Sonntag bekannt. Welche Spieler in welcher Kombination lizensiert werden, soll sich erst Anfang September entscheiden.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige