Anzeige
Anzeige
Dienstag, 8. Januar 2019

Vier Treffer im ersten Abschnitt Klarer 5:1-Sieg gegen Dänemark: U18 Frauen-Nationalmannschaft feiert erfolgreichen WM-Auftakt

<p>U18-Bundestrainerin Franziska Busch.<br/>Foto: imago</p>

U18-Bundestrainerin Franziska Busch.
Foto: imago

Die deutsche U18-Frauen-Nationalmannschaft startete mit einem Kantersieg in die 2019 IIHF Eishockey U18 Frauen-Weltmeisterschaft DIVISION I, Guppe A. Im österreichischen Radenthein wurde die dänische Auswahl nach einem starken Auftaktdrittel deutlich mit 5:1 bezwungen.

Die DEB-Auswahl ging dank der Treffer von Fine Raschke, Luisa Welcke, Sarah Kubiczek und Lilli Welcke mit 4:0 in die erste Pause. Auch im weiteren Spielverlauf hatte die deutsche Auswahl das Spiel fest im Griff und gab die klare Führung letztlich nicht mehr aus der Hand. Nina Christof sorgte bereits im zweiten Spielabschnitt für den 5:1-Endstand.

Am heutigen Dienstagabend geht es direkt weiter für die DEB-Juniorinnen, dann trifft Deutschland um 19:30 Uhr auf die Gastgeber aus Österreich. U18-Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch sagte zum Auftaktspiel gegen die Dänen: "Wir haben uns gegen einen sehr defensiven und taktisch disziplinierten Gegner schwer getan. Trotzdem konnten wir uns viele Chancen erarbeiten und fünf Tore schießen."

Das Spiel im Stenogramm (1 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 55 Minuten
  • Verteidiger Tyler Brower, Deutsch-Amerikaner aus Edina, verstärkt die Defensive des ECC Preussen Berlin (Oberliga Nord). Seine letzte bekannte Vereinsspielstation waren die Thunder Bay North Stars (kanadische SIJHL) in der Saison 2013/14.
  • vor einer Stunde
  • Die Bayreuth Tigers haben nach Brett Jaeger auch mit Stüremer Kevin Kunz verlänget. Der 20-Jährige erzielte in seinen ersten 37 DEL2-Spielen fünf Tore und lieferte vier Vorlagen.
  • vor einer Stunde
  • Georgijs Pujacs, Verteidiger der Dresdner Eislöwen (DEL2), hat eine Einladung zum Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft erhalten. Demnach steht der 37-Jährige den Sachsen vom 4. bis zum 10. Februar nicht zur Verfügung.
  • vor 3 Stunden
  • Tim Dreschmann, im November aus Bad Kissingen (Bayernliga) zu den Harzer Falken (Oberliga Nord) gewechselt, hat jetzt die Spielberechtigung für den Club aus Braunlage erhalten und wird am Wochenende erstmals für die Falken stürmen.
  • vor 6 Stunden
  • Die Starbulls Rosenheim haben Konsequenzen aus den schlechten Resultaten der letzten Wochen gezogen und Tobias Draxinger als Kapitän abgesetzt. Ab sofort hat Michael Baindl dieses Amt inne. Als Begründung nannte Coach Manuel Kofler, dass die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilt werden solle.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige