Anzeige
Anzeige
Samstag, 6. April 2019

Erneuter Erfolg bei der WM Zweites Spiel, zweiter Sieg: Frauen-Nationalteam gewinnt gegen Japan mit 3:2

Das deutsche Frauenteam, hier rechts Siegtorschützin Marie Delarbre, gewann am Samstag bei der WM in Finnland gegen Japan mit 3:2.

Foto: Robanser

Das Frauen-Nationalteam hat auch ihr zweites Spiel bei der Weltmeisterschaft im finnischen Espoo gewonnen. Nach dem 2:1-Erfolg nach Penalty-Schießen gegen Schweden gewann das Team von Bundestrainer Christian Künast am Samstag gegen Japan knapp mit 3:2. Das Match sahen lediglich 135 Zuschauer.


Dabei hatte die deutsche Auswahl dank zweier Überzahltreffer durch Anna Fiegert und Celina Haider schon mit 2:0 geführt, musste im letzten Drittel jedoch nach einem Doppelschlag den Ausgleich hinnehmen. Der Siegtreffer für Deutschland fiel dann aber in der 57. Minute durch Marie Delarbre.


Christian Künast, Bundestrainer, der Frauen-Nationalmannschaft, sagte nach dem Spiel: "Wir haben erneut eine sehr gute kämpferische Leistung über 60 Minuten gezeigt. Heute waren wir spielerisch nicht so gut wie in der Auftaktpartie, was allerdings am Gegner lag. Die Japanerinnen haben uns mit ihrem druckvollen Spiel immer wieder in Bedrängnis gebracht. Am Ende war es für unsere Mannschaft ein Charaktersieg."


Im dritten Spiel bei der WM trifft die deutsche Mannschaft am Montag auf Frankreich.


Das Spiel im Stenogramm


Japan - Deutschland

2:3 (0:1, 0:0, 2:2)

Tore: 0:1 (11.) Fiegert (Zorn, Spielberger - PP1), 0:2 (47.) Haider, (Kluge, Fiegert - PP1), 1:2 (48.) Osawa (Taka, Fujimoto), 2:2 (49.) Kubo (Toko), 2:3 (57.) Delarbre (Zorn, Spielberger); Strafminuten: Japan 8, Deutschland 4; Zuschauer: 135.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • U20-Nationalspieler Nino Kinder – zuletzt für die Winnipeg Ice in der WHL (21 Scorer-Punkte in 49 Spielen) aktiv – kehrt zu den Eisbären Berlin zurück. Der 19-Jährige hat nach Clubangaben einen Vertrag über mehrere Jahre unterschrieben.
  • vor 2 Tagen
  • Die Bayreuth Tigers aus der DEL2 haben die Verpflichtung von Verteidiger Lubor Pokovic bestätigt. Der Deutsch-Slowake kommt von Süd-Oberligist ECDC Memmingen und sammelte in der abgelaufenen Saison in 39 Spielen 13 Punkte (ein Tor, zwölf Vorlagen).
  • vor 3 Tagen
  • Die Ice Tigers aus Nürnberg (DEL) haben die Verpflichtung von Timo Walther (22) bestätigt. Der ehemalige U20-Nationalstürmer war in den vergangenen drei Spielzeiten für die Dresdner Eislöwen in der DEL2 aktiv und verzeichnete dort bei insgesamt 164 Einsätzen 63 Scorer-Punkte (27 Tore, 36 Assists).
  • vor 6 Tagen
  • Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Maximilian Gläßl verlängert. Der 23-Jährige steht seit Sommer 2018 für die Tigers auf dem Eis und bestritt bis dato 69 DEL-Spiele. Darüber hinaus wird Marco Baßler ab der kommenden Saison fest zum Straubinger DEL-Kader gehören.
  • vor 7 Tagen
  • Trauer um Jack Bowkus: Der ehemalige Angreifer ist am Samstagabend mit nur 53 Jahren einem Krebsleiden erlegen. In Deutschland war Bowkus als Spieler für Amberg, Bad Wörishofen und Ulm/Neu-Ulm aktiv. In den vergangenen Jahren arbeitete der US-Amerikaner in seiner Heimat als Jugendtrainer.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige