Anzeige
Anzeige
Samstag, 18. Januar 2020

Krebsleiden Ehemalige deutsche Nationalspielerin Sophie Kratzer gestorben

Sophie Kratzer

Sophie Kratzer ist tot. Die ehemalige Nationalspielerin erlag am vergangenen Montag im Alter von nur 30 Jahren einer Krebserkrankung. Von 2003 bis 2017 spielte sie in der 1. Bundesliga für den ESC Planegg und gewann mit dem Team sieben deutsche Meisterschaften. International nahm Kratzer mit der DEB-Auswahl an fünf Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi teil. Zum Abschluss ihrer Karriere gehörte die Stürmerin zum Team, das bei der WM mit dem vierten Platz das beste Ergebnis der Geschichte im deutschen Frauen-Eishockey schaffte. Die Beisetzung findet am 25. Januar in Dorfen statt.


Kurznachrichtenticker

  • vor 9 Stunden
  • Nach erfolgreichem Tryout erhält Lucas Engel einen festen Vertrag beim Herforder EV (Oberliga Nord). Der 25-jährige Angreifer war in der vergangenen Saison für die Salzgitter Icefighters in der Regionalliga Nord aktiv.
  • vor 9 Stunden
  • Philipp Halbauer, der nach der Spielzeit 2019/20 bei den Eispiraten Crimmitschau keinen Vertrag mehr erhalten hatte, schließt sich den Schönheider Wölfen (Regionalliga Ost) an. Für Crimmitschau bestritt der 23-jährige Verteidiger in der vergangenen Saison 52 DEL2-Spiele (ein Tor, sieben Assists).
  • vor 9 Stunden
  • Der EC Peiting (Oberliga Süd) hat Martin Hlozek verpflichtet. Der 20-jährige Angreifer war zuletzt für die Red Bull Hockey Akademie aktiv. Im Nachwuchs spielte der Deutsch-Tscheche für den EV Regensburg sowie den Augsburger EV.
  • gestern
  • Süd-Oberligist EV Regensburg muss beim Testspiel gegen Bad Tölz am kommenden Sonntag (25. Oktober) auf Zuschauer verzichten. Dies haben die Behörden vor Ort dem Club am Montag mitgeteilt. Der aktuelle Wert der Sieben-Tage-Inzidenz erfordere diese Maßnahme.
  • gestern
  • Daniel Kreutzer, Ikone der Düsseldorfer EG, fungiert ab sofort als offizieller Botschafter des rheinischen Clubs. Die DEG will Kreutzer vor allem in den Bereich Sponsoring einbinden und dabei von der Popularität des Ex-Spielers profitieren.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige