Anzeige
Anzeige
Sonntag, 14. November 2021

Olympia-Qualifikation am Sonntag Deutsche Frauen verspielen gegen Dänemark 2:0-Vorsprung und verpassen ihr Ticket nach Peking

Tanja Eisenschmid (Mitte) brachte die deutschen Frauen gegen Dänemark mit 1:0 in Führung. Am Ende verpasste die DEB-Auswahl dennoch die Qualifikation für die Olympischen Spiele.
Foto: DEB-Media/Linda Maier

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Peking endgültig verpasst. Trotz einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung im Mittelabschnitt und ihrer besten Turnierleistung trennte sich das Team von Frauen-Bundestrainer Thomas Schädler von Dänemark nach 60 Minuten 2:2. Der Siegtreffer für Deutschland im Penalty-Schießen durch Kapitänin Julia Zorn war letztlich bedeutungslos. Durch den sicheren Punktgewinn stand Dänemark bereits als Teilnehmer an den Olympischen Spielen fest. Da im Nachmittagsspiel Österreich gegen Underdog Italien zudem souverän mit 6:1 gewann, bleibt der deutschen Auswahl im Endklassement lediglich Rang drei.

Vor 565 Zuschauern in Füssen entwickelte sich im ersten Drittel ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Einzig ein Treffer wollte keiner der beiden Mannschaften in den ersten 20 Minuten gelingen. Im Mittelabschnitt übernahmen die deutschen Frauen zunehmend die Initiative und belohnten sich auch mit dem Führungstreffer durch Tanja Eisenschmid.

Deutschland – Dänemark (1 Einträge)

 

Und dem nicht genug: Das DEB-Team blieb am Drücker und erhöhte in Überzahl durch Lilli Welcke auf 2:0. In dieser Phase der Partie schwammen die zuvor in der Defensive so sattelfesten Däninnen und Deutschland hatte noch weitere gute Gelegenheiten, um möglicherweise die Führung sogar noch weiter auszubauen. Mehr oder weniger aus dem Nichts verkürzte Dänemark durch Malene Frandsen kurz vor Drittelende noch auf 1:2.

Auch im Schlussabschnitt bestimmten die deutschen Frauen zunächst das Spielgeschehen, versäumten es aber einen weiteren Treffer nachzulegen. So folgte in der 48. Spielminute der nächste Nackenschlag: Bei Vier-gegen-Vier glich Silke Glud für Dänemark aus. In den verbleibenden Minuten schaffte es keines der beiden Teams mehr, den Puck ein weiteres Mal über die Linie zu befördern. Damit stand bereits nach Ablauf der 60 Minuten fest, dass Dänemark sein Ticket zu den Olympischen Spielen sicher hatte. Nachdem auch die fünfminütige Verlängerung torlos vorüberging, entschied schließlich das Penalty-Schießen über den Sieger. Dort sorgte Zorn für den Schlusspunkt.

Sebastian Saradeth


Kurznachrichtenticker

  • vor 16 Stunden
  • Das Spiel zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Schwenninger Wild Wings in der PENNY DEL am Freitagabend wird erst um 20:45 Uhr beginnen. Grund ist eine Vollsperrung der Autobahn bei der Anreise des Schwenninger Teams.
  • vor 16 Stunden
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen mehrere Wochen auf Sebastian Vogl und Mario Zimmermann verzichten. Vogl zog sich am Dienstag in Schwenningen eine Unterkörperverletzung zu und fällt vier bis sechs Wochen aus. Zimmermann verletzte sich im DEL2-Spiel des EV Landshut gegen Dresden.
  • vor 16 Stunden
  • Claude Julien, langjähriger NHL-Coach bei den Montréal Canadiens und Boston Bruins, steht beim Spengler Cup als Cheftrainer von Team Canada an der Bande. GM der Mannschaft wird die Coyotes-Legende Shane Doan sein.
  • vor 17 Stunden
  • Die Partie der Oberliga Nord am Freitagabend zwischen dem Krefelder EV und dem EHC Erfurt wurde abgesagt. Die Gäste aus Thüringen müssen auf gleich zehn Akteure verletzungsbedingt verzichten. Eine Aufstockung des Teams mit Förderlizenzspielern sei wegen der 3G-Plus-Regel nicht möglich, so der Club.
  • vor 21 Stunden
  • Die Termine für das CHL-Viertelfinale stehen fest: Der EHC Red Bull München tritt am 7. Dezember in Finnland bei Lukko Rauma an, das Rückspiel in der bayerischen Landeshauptstadt findet am 14. Dezember statt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige