Anzeige
Anzeige
Montag, 12. März 2018

Lüdenscheid erster Tabellenführer Saisonstart in der Skaterhockey-Bundesliga: Vier Teams siegen zweistellig

Mit fünf Spielen startete die 1. Skaterhockey-Bundesliga am Wochenende in die neue Saison. Dabei feierten die Highlander Lüdenscheid (der erste Tabellenführer), Titelverteidiger Crash Eagles Kaarst, die SHC Rockets Essen und die Skating Bears aus Krefeld zweistellige Siege.

Eine kleine Überraschung gab es in der Bergstadt: Dort gewannen die Highlander Lüdenscheid gegen den Vizemeister und Pokalsieger Samurai Iserlohn deutlich mit 15:2. Lüdenscheid machte vor Saisonbeginn mit vielen Neuverpflichtungen auf sich aufmerksam und unterstrich bereits am ersten Spieltag seine hohen Saisonziele.

In der Vorbereitung hatten die Rockets Essen noch mit den kalten Temperaturen gehadert, im ersten Spiel gegen die Duisburg Ducks war dies vergessen. Beim 11:4 waren die Raketen auf Betriebstemperatur. Die meisten Tore erzielten die Crash Eagles Kaarst, die mit 16:6 gegen Aufsteiger Commanders Velbert gewannen.

Die HC Köln-West Rheinos bezwangen die Bissendorfer Panther mit 8:4, wobei der Spielverlauf enger war als es das Ergebnis aussagt. Zum Abschluss des Spieltages bezwangen die Skating Bears aus Krefeld die Sauerland Steel Bulls mit 11:7.

Stephan Mayer


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 16 Stunden
  • Der SC Riessersee hat am Donnerstag die Vertragsverlängerung mit den Stürmern Aziz Ehliz und Moritz Miguez bekannt gegeben. Beide Akteure haben nach Clubangaben jeweils einen neuen Einjahresvertrag erhalten.
  • vor 18 Stunden
  • Die Eispiraten Crimmitschau haben den Vertrag mit Angreifer Dominik Walsh um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2020/21 verlängert. In der aktuellen Spielzeit kam der Deutsch-Brite in bisher 53 Spielen zu 14 Toren und 23 Assists für den DEL2-Club.
  • vor 20 Stunden
  • Die Tilburg Trappers müssen im weiteren Verlauf der Playoffs auf Verteidiger Kilian van Gorp verzichten. Wie der Nord-Oberligist mitteilte, verletzte sich der 24-jährige Verteidiger im dritten Playoff-Achtelfinale gegen Lindau und fällt längerfristig aus.
  • gestern
  • Die EXA Icefighters Leipzig aus der Oberliga Nord haben Stürmer Gianluca Balla verpflichtet. Der 21-Jährige kommt von den Crocodiles Hamburg und sammelte in 48 Spielen 40 Punkte (16 Tore, 24 Assists).
  • gestern
  • Die NHL-Ergebnisse am Mittwoch: Buffalo - Toronto 2:4, Washington - Tampa Bay 4:5 n.V., Vancouver - Ottawa 7:4, Anaheim - Winnipeg 0:3.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige