Anzeige
Anzeige
Montag, 5. November 2018

Kampf um deutsche Meisterschaft Skaterhockey: Kaarst und Duisburg gleichen Halbfinalserien aus

Die Halbfinalspiele der Playoffs um die deutsche Skaterhockey-Meisterschaft gehen in die Verlängerung. Denn sowohl die Crash Eagles Kaarst als auch die Duisburg Ducks konnten ihre Serien am Wochenende zum 1:1 ausgleichen und so ein entscheidendes drittes Spiel am 17. November (in Essen und Köln) erzwingen.

Während der amtierende Meister aus Kaarst mit 12:10 bei den SHC Rockets Essen gewann, schlugen die Duisburg Ducks die HC Köln-West Rheinos mit 8:7 nach Verlängerung. Lennart (drei) und Moritz Otten (zwei) sowie Fabian Dietrich trafen unter anderem für Kaarst in Essen. Die Gastgeber hatten im Schlussdrittel schon mit 10:7 geführt.

Besonders dramatisch war es in Duisburg: Bastian Loch schoss die heimischen Ducks erst sechs Sekunden vor dem Ende mit seinem Treffer zum 5:5 in die Verlängerung. Dort führte dann Köln bereits mit 7:5, ehe Sebastian Schröder (74.), Pascal Behlau und Elias Nachtwey (beide 80.) das Spiel drehten. Das 7:7 fiel 24 Sekunden vor dem Ende, das 8:7 dann neun Sekunden vor dem Ende.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Die Saale Bulls Halle (Oberliga Nord) haben die Verpflichtung von Moritz Schug bestätigt. Der 22-jährige Allrounder spielte zuletzt für den Ligakonkurrenten Herner EV und kam in der vergangenen Saison zu 54 Einsätzen (neun Tore, zehn Assists).
  • gestern
  • Verteidiger Radek Havel (25) – zuletzt beim EHC Freiburg in der DEL2 unter Vertrag — spielt künftig für Piráti Chomutov in der zweiten tschechischen Liga. In 60 Einsätzen für die Breisgauer kam der Defensivspezialist auf elf Scorer-Punkte.
  • vor 2 Tagen
  • Nach insgesamt 289 Pflichtspielen für Heilbronn wird Richard Gelke in der kommenden Saison nicht mehr im Falkenkader stehen. Der 27-jährige Stürmer einigte sich mit den Verantwortlichen auf eine Vertragsauflösung und hat sich für einen Wechsel zu den Selber Wölfen (Oberliga Süd) entschieden.
  • vor 2 Tagen
  • Lubos Velebny hat seinen Vertrag beim EV Füssen (Oberliga Süd) nochmals um ein Jahr verlängert. Der 37-jährige Routinier kam in der Aufstiegssaison zu 35 Einsätzen. Dabei erzielte er 14 Treffer und lieferte 17 Assists.
  • vor 3 Tagen
  • Tobias Fuchs hat seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders (Oberliga Süd) um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 kam der 33-jährige Verteidiger zu 54 Einsätzen (ein Tor, 15 Assists). Künftig nicht mehr für Lindau auf dem Eis stehen werden dagegen Martin Wenter und Christian Schmidt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige