Anzeige
Anzeige
Dienstag, 31. Juli 2018

Transfercoup für Bayernligaaufsteiger EHC Königsbrunn verpflichtet Verteidiger Dominic Auger vom DEL2-Meister Bietigheim Steelers

<p> Dominic Auger verteidigt künftig für den Neu-Bayernligisten EHC Königsbrunn.</p><p>Foto: imago</p>

Dominic Auger verteidigt künftig für den Neu-Bayernligisten EHC Königsbrunn.

Foto: imago

Einen absoluten Transfercoup landete der Bayernligaaufsteiger EHC Königsbrunn. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, verstärkt Verteidiger Dominic Auger die Schwaben. Der 41-jährige Deutsch-Kanadier kommt von den Bietigheim Steelers, mit denen er in der vergangenen Saison DEL2-Meister wurde.

Auger kam 2001 erstmals nach Deutschland und heuerte beim damaligen Drittligisten ESV Kaufbeuren an. Über die Stationen Schwenningen, Kassel, München und Rosenheim kam der Linksschütze zur Saison 2014/15 zu den Steelers. In der Spielzeit 2017/18 sammelte er bei 58 Einsätzen zwölf Treffer und 33 Assists. Nun will er etwas kürzer treten und sich vermehrt um seine berufliche Zukunft kümmern.

Königsbrunns Vorstand Tim Bertele sagt zum Transfer von Auger:" Mit Dominic Auger haben wir einen der herausragendsten Verteidiger der letzten Jahre aus der DEL2 verpflichtet. Er wird uns vor allem im Powerplay und mit seiner Übersicht deutlich mehr Qualität verleihen. Trotz seiner 41 Jahre ist er körperlich top fit und wird eine Führungsrolle in unserem Kader einnehmen."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Verteidiger Fabio Frick und Angreifer Valentin Pfeifer haben ihre Verträge bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen verlängert. Frick bestritt in der vergangenen Saison 48 Spiele (sechs Assists) für den Nord-Oberligisten. Pfeifer absolvierte 51 Partien (ein Tor, zwei Assists).
  • vor 3 Stunden
  • Die ECDC Memmingen Indians haben Allrounder Maximilian Welz für die kommende Saison fest verpflichtet. Der 19-Jährige bestritt in der Spielzeit 2018/19 als Förderlizenzspieler von der Augsburger DNL-Mannschaft bereits 14 Spiele für den Süd-Oberligisten (zwei Assists).
  • vor 8 Stunden
  • Die Füchse Duisburg haben Verteidiger Christoph Eckl für die kommende Saison fest verpflichtet. Der 21-Jährige kam schon in der Saison 2018/19 als Förderlizenzspieler für den Nord-Oberligisten zum Einsatz. Außerdem wechselt Angreifer Maximilian Schaludek von den Saale Bulls Halle zu den Füchsen.
  • vor 9 Stunden
  • Clément Jodoin wird auch in der kommenden Saison Co-Trainer von Don Jackson beim EHC Red Bull München bleiben. Damit komplettiert der Kanadier mit den Co-Trainern Steve Walker und Patrick Dallaire das Trainergespann beim deutschen Vizemeister.
  • vor 13 Stunden
  • Der Krefelder EV hat Verteidiger Tobias Esch für sein neues Oberligateam zurückgeholt. Der ehemalige Krefelder Nachwuchsspieler stand in den vergangenen beiden Jahren beim Herner EV (Oberliga Nord) unter Vertrag. Für den HEV bestritt er 77 Oberligaspiele (drei Tore, neun Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige