Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 15. August 2019

Ab sofort in der Landesliga aktiv Andreas Geigenmüller beendet seine Profi-Laufbahn und kehrt nach Bayreuth zurück

Rückkehr nach Bayreuth: Andreas Geigenmüller (rechts) mit dem EHC-Vorsitzenden Michael Schwellengreber.
Foto: Rudi Ziegler

Andreas Geigenmüller beendet seine aktive Profi-Laufbahn. Der 32-Jährige wird seine Schlittschuhe allerdings nicht gänzlich an den Nagel hängen, sondern nach Bayreuth zurückkehren und dort künftig für das Landesliga-Team spielen sowie im Nachwuchsbereich arbeiten. Für die Erste Mannschaft Bayreuths hatte Geigenmüller von 2008 bis 2018 gestürmt - darunter auch zwei Spielzeiten in der DEL2 (2016/17 sowie 2017/18) und dabei in 438 Partien stolze 572 Scorer-Punkte (275 Tore, 297 Assists) verbucht.

Zuletzt lief der Rechtsschütze in der vergangenen Saison 2018/19 für den Süd-Oberligisten Selber Wölfe auf, erhielt dort nach 39 Scorer-Punkten (elf Treffer, 28 Vorlagen) bei insgesamt 51 Einsätzen jedoch kein neues Vertragsangebot mehr. In der dritthöchsten deutschen Spielklasse war Geigenmüller neben Bayreuth sowie Selb außerdem auch für die Blue Devils Weiden aktiv (2005/06 bis 2007/08).


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Der Wechsel des litauischen Nationalspielers Arnoldas Bosas (29) von den Hannover Indians zu den TecArt Black Dragons Erfurt wurde nun bestätigt. Für die Indians kam er in der vergangenen Saison auf 23 Tore und 21 Vorlagen in 44 Spielen.
  • vor 12 Stunden
  • Mads Christensen, je dreimal deutscher Meister mit den Eisbären Berlin (2011 bis 2013) und dem EHC Red Bull München (2016 bis 2018), kehrt in seine dänische Heimat zurück. Der 33-jährige Angreifer läuft künftig wieder für seinen Jugendverein Herning in der Metal Ligaen auf.
  • vor 14 Stunden
  • Johannes Ehemann hat seinen Vertrag bei den Saale Bulls Halle verlängert. Der 23-jährige Angreifer, der seit 2015 für den Nord-Oberligisten auf dem Eis steht, kam in der Saison 2019/20 zu 43 Einsätzen (sechs Tore, zwölf Assists).
  • vor 15 Stunden
  • Der 23-jährige Angreifer Jonas Wolter schließt sich nach vier DEL2-Jahren beim ESV Kaufbeuren den ECDC Memmingen Indians aus der Oberliga Süd an. In 201 Zweitliga-Spielen erzielte der Linksschütze sieben Tore und gab 17 Vorlagen.
  • vor 19 Stunden
  • Timon Bätge verlässt die Selber Wölfe und schließt sich dem Neu-Bayernligisten ERSC Amberg an. Der 20-jährige Torhüter, der aus dem Selber Nachwuchs stammt, kam in den vergangenen drei Jahren insgesamt zu neun Oberligaeinsätzen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige