Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 29. Oktober 2020

Reaktion auf Regierungsbeschlüsse BEV setzt Ligabetrieb in allen Altersklassen ab 2. November für vier Wochen aus – Bayernliga pausiert ebenfalls

Auch die Bayernligisten aus Erding und Waldkraiburg müssen nach dem kommenden Wochenende eine mindestens vierwöchige Pause einlegen.
Foto: Del Grosso

Der Spiel- und Trainingsbetrieb in Bayern wird ab dem 2. November bis zum Ende des Monats ausgesetzt. Dies bestätigte der Obmann des Bayerischen Eissportverbandes (BEV) Frank Butz am Donnerstag in einem Schreiben an die Vereine. Damit reagierte der BEV auf die am Mittwoch von den Ministerpräsidenten beschlossenen strengeren Kontaktbeschränkungen, die auch die Schließung von Freizeit- und Kultureinrichtungen für den Amateur- und Breitensport vorsehen. Die bayerischen Profivereine ab der Oberliga aufwärts sind von dem Beschluss nicht betroffen.

Am Wochenende des 5. und 6. Dezember soll der Spielbetrieb nach jetzigem Stand in allen vom BEV geführten Ligen (auch den Nachwuchs- und Frauen-Ligen) wieder aufgenommen werden. „Wie dies für unsere einzelnen Ligen und Altersklassen aussehen kann, werden wir in den kommenden Tagen analysieren und anschließend zusammen mit den Vereinen in Videokonferenzen besprechen“, führte Butz in dem Schreiben aus.

Sebastian Saradeth


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Fünf Abgänge beim sportlichen DEL2-Aufsteiger Selb: Goalie Jan Joseph Mannchen, die Verteidiger Maximilian Otte und Felix Linden sowie die Stürmer Carl Zimmermann und Sam Verelst verlassen den Club. Noch Verträge, auch für die DEL2, besitzen Benedikt Böhringer, Richard Gelke und Feodor Boiarchinov.
  • vor 3 Stunden
  • Offensivverteidiger Sean Morgan bleibt den Rostock Piranhas 2021/22 erhalten. Der 25-Jährige sammelte in 39 Einsätzen der abgelaufenen Saison fünf Treffer und 25 Vorlagen.
  • vor 3 Stunden
  • Der Herforder EV (Oberliga Nord) bestätigte am Sonntagnachmittag, dass Kapitän Björn Bombis und Marius Garten noch einen laufenden Vertrag für die kommende Saison 2021/22 besitzen. Garten kam 2020/21 in 40 Spielen auf 17 Tore und 32 Vorlagen, Bombis in 39 auf 15 Tore und 48 Assists.
  • vor 5 Stunden
  • Stürmer Maximilian Hofbauer kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück. Der 31-Jährige spielte die letzten sechs Jahre in Landshut (Oberliga und DEL2) und kam 2020/21 auf sechs Tore und drei Vorlagen in 33 Zweitliga-Einsätzen. Für Rosenheim spielte Hofbauer von 2013-2015 in der DEL2.
  • vor 9 Stunden
  • Defender Walther Klaus (22) hat seinen Vertrag bei den EXA IceFighters aus Leipzig verlängert. Der Deutsch-Finne verzeichnete in der abgelaufenen Saison 2020/21 bei insgesamt 42 Einsätzen in der Oberliga Nord elf Scorer-Punkte (drei Tore, acht Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige