Anzeige
Anzeige
Freitag, 30. Juni 2023

Comeback mit 40 Jahren Bayernligist Erding Gladiators holt Routinier Dimitri Pätzold aus dem Vorruhestand

Dimitri Pätzold im Trikot des EV Landshut.
Foto: IMAGO/Beautiful Sports

Namhafter Neuzugang für die Erding Gladiators: In der Saison 2023/24 spielt Routinier Dimitri Pätzold für den Bayernligisten. Zuletzt war der 40-Jährige in der Saison 2021/22 für den EV Landshut in der DEL2 aktiv, anschließend beendete der Linksfänger seine Profikarriere.

Pätzold begann im Nachwuchsbereich bei den Kölner Haien. In der Saison 2000/01 war er Teil der Erding Jets in der 2. Bundesliga, bevor er den Sprung in die DEL schaffte. Dort spielte er für die Kölner Haie, Adler Mannheim, Hannover Scorpions, den ERC Ingolstadt, Straubing Tigers und die Schwenninger Wild Wings (insgesamt 485 DEL-Einsätze). 2001 wurde Pätzold von den San Jose Sharks in der vierten Runde des NHL-Drafts ausgewählt und absolvierte neben Einsätzen bei den Farmteams in ECHL und AHL auch drei Spiele in der besten Liga der Welt. In Landshut agierte Pätzold zuletzt als Torwarttrainer, zudem hatte er diese Position beim deutschen U16- und U19-Nationalteam inne.

In seiner Karriere nahm Dimitri Pätzold mit der deutschen Nationalmannschaft zudem an fünf Weltmeisterschaften und einmal an den Olympischen Spielen teil.


Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Stürmer Elias Pettersson hat einen langfristigen Vertrag bei den Vancouver Canucks (NHL) unterschrieben. Der neue Kontrakt läuft ab der kommenden Saison und bis 2032, das Jahresgehalt liegt dann bei 11,6 Millionen US-Dollar.
  • vor 11 Stunden
  • Der Disziplinarausschuss der PENNY DEL hat gegen Nicholas B. Jensen (Bremerhaven) und Max Renner (Augsburg) Geldstrafen ausgesprochen. Beide Spieler hatten sich am Freitag nach Drittelende in bereits bestehende Auseinandersetzung eingemischt.
  • vor 11 Stunden
  • Kaufbeurens Stürmer Max Oswald wird nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe beim DEL2-Spiel in Freiburg am Freitag nicht gesperrt. Der Disziplinarausschuss hat das Ermittlungsverfahren eingestellt.
  • gestern
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
  • vor 2 Tagen
  • Ben Smith fällt dem EHC Red Bull München zumindest in den verbleibenden drei Spielen des Hauptrundenendspurt aus. Der Stürmer laboriert nach Clubangaben an einer Unterkörperverletzung.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige