Anzeige
Anzeige
Dienstag, 8. Januar 2019

Vier Treffer im ersten Abschnitt Klarer 5:1-Sieg gegen Dänemark: U18 Frauen-Nationalmannschaft feiert erfolgreichen WM-Auftakt

U18-Bundestrainerin Franziska Busch.
Foto: imago

Die deutsche U18-Frauen-Nationalmannschaft startete mit einem Kantersieg in die 2019 IIHF Eishockey U18 Frauen-Weltmeisterschaft DIVISION I, Guppe A. Im österreichischen Radenthein wurde die dänische Auswahl nach einem starken Auftaktdrittel deutlich mit 5:1 bezwungen.

Die DEB-Auswahl ging dank der Treffer von Fine Raschke, Luisa Welcke, Sarah Kubiczek und Lilli Welcke mit 4:0 in die erste Pause. Auch im weiteren Spielverlauf hatte die deutsche Auswahl das Spiel fest im Griff und gab die klare Führung letztlich nicht mehr aus der Hand. Nina Christof sorgte bereits im zweiten Spielabschnitt für den 5:1-Endstand.

Am heutigen Dienstagabend geht es direkt weiter für die DEB-Juniorinnen, dann trifft Deutschland um 19:30 Uhr auf die Gastgeber aus Österreich. U18-Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch sagte zum Auftaktspiel gegen die Dänen: "Wir haben uns gegen einen sehr defensiven und taktisch disziplinierten Gegner schwer getan. Trotzdem konnten wir uns viele Chancen erarbeiten und fünf Tore schießen."

Das Spiel im Stenogramm (1 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Der EC Peiting wird in den kommenden Wochen Verteidiger Martin Mazanec testen. „Momentan sind wir dazu gezwungen, weil Brad Miller angeschlagen ist, u.a. mit einer Gehirnerschütterung kämpft und deswegen leider auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung steht“, so Team-Manager Gordon Borberg.
  • gestern
  • Die Verfahren gegen Dresdens Steven Rupprich und Kaufbeurens Denis Pfaffengut wurden von der DEL2 eingestellt. Beide Spieler hatten am Freitag Spieldauer-Disziplinarstrafen erhalten. Die Entscheidungen der Schiedsrichter auf dem Eis seien ausreichend gewesen, so die Begründung.
  • gestern
  • Oberliga-Testspiele am Samstag: Selb - Essen 3:5, Leipzig - Viikingit/FIN 6:2, Chemnitz - Weiden 3:4.
  • vor 2 Tagen
  • Die Kölner Haie müssen am Sonntag im Auswärtsspiel bei den Adlern aus Mannheim auf Stürmer Frederik Tiffels verzichten. Der Disziplinarausschuss der DEL hat den 24-Jährigen nach seinem am Freitag gegen Iserlohns Mike Halmo erfolgten Stockstich für ein Spiel gesperrt.
  • vor 3 Tagen
  • Angreifer Tomas Andres (Lausitzer Füchse) hat pünktlich vor dem Punktspielstart in die neue DEL2-Saison seinen deutschen Pass erhalten. Damit belastet der 23-jährige Tscheche nicht weiter das Ausländerkontingent der Ostsachsen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige