Anzeige
Anzeige
Sonntag, 24. März 2019

Dominanz hält an Jungadler Mannheim holen sich vor allem dank Paradereihe den Titel in der DNL U20 Division I

Die Jungadler Mannheim sind auch nach der Ligenreform Deutscher Meister im U20-Bereich.
Foto: Binder

Die Jungadler Mannheim bleiben das Maß der Dinge im Nachwuchsbereich. Auch in der ersten Saison nach der Ligenreform sicherten sich die Jungs von Trainer Frank Fischöder den Meistertitel, dieses Mal in der Best-of-three-Serie gegen die Kölner Junghaie. Nach einem knappen 3:2-Auswärtserfolg am Mittwoch in der Domstadt ließ der Unterbau des DEL-Clubs aus der Kurpfalz beim 6:2 vor heimischer Kulisse keine Zweifel am Sieger des zweiten Vergleichs aufkommen und holte sich zum achten Mal in Folge den Titel.

Bedanken konnten sich die Quadratestädter vor allem bei ihrer nominell ersten Sturmreihe, die in Spiel 2 zusammen auf 14 Scorer-Punkte kam. Tim Stützle steuerte einen Doppelpack und zwei Vorlagen bei, seine Reihenkollegen Sebastian Hon und Louis Brune je fünf Punkte. Hon tat sich mit einem Treffer und vier Assists vermehrt als Mann für den letzten Pass hervor, Brune zeichnete für einen Hattrick und zwei Beihilfen verantwortlich.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 4 Stunden
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr abschließendes Spiel beim 4-Nationen-Turnier in Zell am See (Österreich) verloren. Die Mannschaft von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag Gastgeber Österreich mit 2:5 (0:2, 0:2, 2:1).
  • vor 9 Stunden
  • Die Dresdner Eislöwen bestätigten, dass Joe-Richard Kiss mit einem U21-Fördervertrag für das DEL2-Team ausgestattet wird. Der Stürmer (19) durchlief alle U-Teams der TecArt Black Dragons Erfurt und kam 2018/19 in 27 Oberligaspielen seines Heimatclubs zum Einsatz (ein Tor, vier Assists).
  • vor 11 Stunden
  • Noch in der Saisonvorbereitung ereilen die Löwen Frankfurt (DEL2) erste Verletzungen. Carter Proft wird dem Team voraussichtlich zwei Wochen mit einer Oberkörperverletzung fehlen. Auch Mike Fischer wird den Löwen zumindest am kommenden Wochenende beim Heim- und Auswärtsspiel gegen Heilbronn fehlen.
  • vor 13 Stunden
  • Die Selber Wölfe haben mit dem Angreifer Kenny Turner einen weiteren Spieler verpflichtet. Der Kanadier, der zuletzt für die University of Waterloo in der USports-League (sechs Spiele, ein Tor) auf dem Eis stand, soll in Kürze einen deutschen Pass erhalten.
  • vor 13 Stunden
  • Durch Treffer von Sonja Weidenfelder, Anna-Maria Fiegert, Carina Strobel, Kelsey Soccio sowie Julia Zorn kam die deutsche Frauen-Nationalmannschaft zum Auftakt ihres Drei-Nationen-Turniers in Budapest (Ungarn) zu einem 5:1-Erfolg (3:0, 0:0, 2:1) gegen die Gastgeberinnen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige