Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 9. Mai 2019

Neubesetzung beim DEB Langjähriger Rosenheimer Nachwuchstrainer Thomas Schädler übernimmt die U16-Nationalmannschaft

Thomas Schädler wird neuer Bundestrainer der U16-Junioren.

Foto: Ziegler

Thomas Schädler wird neuer hauptamtlicher Trainer der deutschen U16-Nationalmannschaft. Dies teilte der DEB am Donnerstag mit. Der 51-jährige ehemalige Angreifer war zuletzt Nachwuchstrainer bei seinem Heimatverein, den Starbulls Rosenheim. Parallel dazu fungierte er auch mehrfach als Honorartrainer verschiedener Nachwuchs-Nationalteams des DEB.

DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel sagt zur Verpflichtung von Schädler: "Mit Thomas Schädler bekommt der DEB einen hervorragend ausgebildeten hauptamtlichen Nachwuchstrainer für die U16-Nationalmannschaft. Er wird gemeinsam mit den Landestrainern an der Schnittstelle zwischen Länder- und Bundesebene die besten Talente Deutschlands in den Nationalmannschaftsbetrieb der U16 integrieren. Darüber hinaus wird er die wichtige Funktion des Ansprechpartners für die Landestrainer ausfüllen und die Koordination der Inhalte auf Landesebene leiten."

Und auch Schädler äußert sich zu seiner neuen Aufgabe: "Beim DEB wartet eine neue Herausforderung mit einem umfangreichen neuen Aufgabengebiet auf mich. Neben der U16-Nationalmannschaft zählen auch die Vereinsbetreuung, die Betreuung der Landestrainer sowie die Unterstützung bei der Trainerausbildung zu meinen Hauptaufgaben. Nach mehr als 15 Jahren als Nachwuchstrainer bei den Starbulls wollte ich diese große Chance nutzen, um mich weiterentwickeln zu können."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 15 Stunden
  • Die Ergebnisse aus der NHL vom Freitag: Toronto - Boston 2:4, New Jersey - Pittsburgh 2:1, Washington - Montreal 2:5, Columbus - St. Louis 3:2 n.V., Ottawa - Philadelphia 2:1
  • gestern
  • Leopold Trautmann verlässt die Höchstadt Alligators nach 14 Spielen (keine Punkte) bereits wieder. Der 20-jährige Verteidiger, der im Sommer von der U20 des EHC 80 Nürnberg zum Süd-Oberligisten wechselte, konnte sich nicht durchsetzen und schließt sich nun dem Landesligisten EV Pegnitz an.
  • gestern
  • Die TecArt Black Dragons Erfurt haben den zunächst befristeten Vertrag mit Angreifer Joonas Toivanen bis Saisonende verlängert. Der 28-jährige Finne kam in seinen bisherigen neun Spielen für den Nord-Oberligisten zu je vier Treffern und vier Assists.
  • vor 2 Tagen
  • Dominik Kahun und seine Teamkollegen der Pittsburgh Penguins müssen mindestens sechs Wochen ohne Kapitän und Superstar Sidney Crosby auskommen. Der Center musste sich eine Verletzung an der Rumpfmuskulatur beheben lassen, wegen der er seit vergangenem Samstag ausgefallen war.
  • vor 2 Tagen
  • Die Ravensburg Towerstars aus der DEL2 müssen voraussichtlich bis zum Weihnachts- und Jahreswechselprogramm auf Stürmer Tero Koskiranta verzichten. Der 35-jährige Finne erlitt eine Unterkörperverletzung, die konservativ behandelt wird.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige