Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 13. Juni 2019

Trauer um U20-Trainer Eisbären-Nachwuchscoach Chris Lee verstirbt im Alter von 39 Jahren

Chris Lee.
Foto: City-Press

Die Eisbären Berlin und die Eisbären Juniors haben am Donnerstagnachmittag mit tiefem Bedauern mitteilen müssen, dass der Cheftrainer des U20-Teams der Eisbären Juniors, Chris Lee (39), am Mittwoch verstorben ist. Lee startete 2005 seine Trainerkarriere als Assistent des DNL-Teams der Eisbären Juniors. Von 2009 bis 2013 betreute er hauptverantwortlich das Regionalliga- bzw. Oberligateam von FASS Berlin.

Im Jahr 2014 übernahm er den Cheftrainerposten bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2, wo er im Dezember 2016 entlassen wurde. 2017 kehrte der Sohn von Peter John Lee - General Manager der Eisbären Berlin - dann als Cheftrainer zum DNL-Team der Eisbären Juniors zurück, das er bis zuletzt betreute.

"Die Eisbären Berlin und die Eisbären Juniors werden Chris als überaus freundlichen Menschen mit unendlicher Eishockey-Liebe in Erinnerung behalten. Er wird uns sehr fehlen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Verwandten und seinen Freunden", heißt es in der Mitteilung des Clubs aus der Hauptstadt.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Der Herforder EV setzt weiter auf zwei Eigengewächse: Verteidiger Philipp Brinkmann (27) und Stürmer Jan-Niklas Linnenbrügger (29) gehen den Weg in die Oberliga mit. Brinkmann stand 2019/20 17-mal in der Regionalliga West auf dem Eis (fünf Assists), Linnenbrügger 16-mal (sechs Tore, vier Assists).
  • vor 7 Stunden
  • Die TecArt Black Dragons Erfurt haben Tilman Pfister von den Mighty Dogs Schweinfurt (Bayernliga) zurückgeholt und mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet. Der 19-jährige Verteidiger bestritt zwischen 2017 und 2019 bereits 59 Oberligaspiele (drei Assists) für Erfurt.
  • vor 7 Stunden
  • Der EC Peiting hat sowohl mit Nummer eins Florian Hechenrieder (33) als auch mit Backup Andreas Magg (23) verlängert. Hechenrieder (2019/20: 41 Partien; Gegentorschnitt 3,01; Fangquote 88,5 Prozent; zwei Shutouts) wie Magg (zwölf Spiele; 2,94; 89,5 Prozent) stammen aus dem eigenen Nachwuchs.
  • gestern
  • Die Blue Devils Weiden (Oberliga Süd) haben die Verpflichtung von Dennis Palka bestätigt. Der 28-jährige Angreifer kommt vom Herner EV aus der Oberliga Nord zu den Nord-Oberpfälzern. Für Herne bestritt Palka in der Saison 2019/20 44 Partien (18 Tore, 22 Assists).
  • gestern
  • Sebastian Brockelt hat seinen Vertrag bei den Rostock Piranhas verlängert. Der 23-jährige Angreifer geht damit in seine vierte Saison für den Nord-Oberligisten. In der Spielzeit 2019/20 kam der Linksschütze zu 47 Einsätzen (sieben Tore, neun Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige