Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 29. April 2020

Für schrittweisen Wiedereinstieg DEB: Task-Force „Eishockey" soll Rahmenbedingungen in der Corona-Krise entwickeln

DEB-Präsident Franz Reindl (65)
Foto: imago images/Sven Simon

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat unter Federführung von Präsident Franz Reindl die Gründung einer Task-Force „Eishockey“ angeregt. Wie der Verband am Mittwochmittag berichtete, soll die Task-Force Rahmenbedingungen entwickeln, unter deren Voraussetzung in der Corona-Krise ein geregelter und schrittweiser Wiedereinstieg in den Trainings- und Spielbetrieb möglich ist. Neben dem DEB haben sich laut der Pressemitteilung die Deutsche Eishockey Liga (DEL), die DEL2, die Ligen unter dem Dach des DEB sowie die Ausrüster aufgeschlossen für diese Initiative erklärt und ihren Willen zur Mitarbeit bekundet. Das übergeordnete Ziel sei es, die ohnehin vorhandene Vollmontur im Eishockey beispielsweise mit einem durchsichtigen Vollgesichtsschutz den gesetzlichen Vorgaben anzupassen.

„Mit der Gründung der Task-Force wird das deutsche Eishockey umgehend in einer verantwortungsbewussten Abwägung von Chancen und Risiken an den gewünschten sportartenbezogenen Konzepten arbeiten, um den Wiedereinstieg in den Trainings- und Spielbetrieb zu ermöglichen", erklärte DEB-Präsident Reindl. „Auf diese Weise wollen wir die Ausübung des Sports im Rahmen der gesetzten Vorgaben sicherstellen. Dass das deutsche Eishockey in dieser Krisensituation so geschlossen zusammensteht, ist sehr erfreulich und ein sehr gutes Fundament für die Herausforderungen der kommenden Wochen und Monate.“


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Der 22-jährige Defender Arne Uplegger hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der letzten Spielzeit absolvierte Uplegger 51 Partien für die Blau-Weißen. Dabei erzielte der Abwehrspieler zwei Tore und steuerte sieben Vorlagen bei.
  • vor 14 Stunden
  • Der EV Landshut (DEL2) hat Nicolas Sauer verpflichtet und mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Der 21-jährige Angreifer kommt von den Eisbären Regensburg, für die er in der Saison 2019/20 in 48 Oberligaspielen neun Treffer erzielte und 13 Assists sammelte.
  • gestern
  • Mikhail Nemirovsky (45) bleibt Trainer beim Höchstadter EC. Der Deutsch-Ukrainer kam nach dem Aus für Bayernligist Bad Kissingen Ende November 2019 als Spieler zu den Alligators und übernahm im Februar als Coach für Martin Sekera.
  • gestern
  • Tom Kübler hat seinen Vertrag bei den Crocodiles Hamburg um zwei Jahre verlängert. Der 20-jährige Verteidiger steht seit 2018 für den Nord-Oberligisten auf dem Eis und bestritt bis dato 76 Oberligaspiele (zwei Tore, zehn Assists).
  • gestern
  • Die Skaterhockey-Europameisterschaft der Herren, welche eigentlich vom 06. bis zum 08. November in Duisburg stattfinden sollte, ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie in das Jahr 2021 verschoben worden.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige