Anzeige
Anzeige
Dienstag, 27. April 2021

Quapp mit 37 Paraden U18-WM: Nur Proske trifft, DEB-Auswahl verliert Auftaktspiel gegen Tschechien mit 1:3

Erzielte das deutsche Tor: Yannick Proske.
Foto: City-Press

Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel bei der Weltmeisterschaft in den USA verloren. Gegen Tschechien unterlag die DEB-Auswahl in der Nacht von Montag auf Dienstag mit 1:3. Nach einem torlosen Auftaktdrittel brachte Lukas Pajer die überlegenen Osteuropäer (40:19 Torschüsse) nach 49 Sekunden des Mittelabschnitts mit 1:0 in Front. Gabriel Szturc erhöhte in der 36. Minute auf 2:0, ehe Martin Rysavy im Schlussdrittel auf 3:0 stellte. Den einzigen deutschen Treffer markierte Yannick Proske in der 56. Minute. Der deutsche Schlussmann Nikita Quapp zeigte mit 37 Paraden eine starke Vorstellung.

„Tschechien hat die ganze Partie mit einem guten und hohen Tempo gespielt. Sie waren schnell und haben es uns so nicht einfach gemacht, über die gesamte Zeit mitzuhalten. Wir haben unser Bestes gegeben, auch wenn es am Ende nicht gereicht hat. Viele der Jungs haben in dieser Saison beziehungsweise seit November letzten Jahres nicht gespielt. Das macht es nicht leichter“, sagte U18-Bundestrainer Steffen Ziesche.

Nächste Gegner der deutsche Mannschaft ist n der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Gastgeber USA. Die US-Boys mussten zum Auftakt gegen Russland ebenfalls eine Niederlage hinnehmen. Trotz einer 5:1-Führung nach 25 Minuten verlor die USA gegen die U18 der Sbornaja am Ende noch mit 6:7 nach Verlängerung.

Die weiteren Resultate des ersten Tages: Weißrussland - Schweden 1:5, Lettland - Schweiz 2:4.


Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Einen Tag nachdem ihn der ESV Kaufbeuren als Abgang vermeldete, wurde Max Lukes als Neuzugang beim ECDC Memmingen aus der Oberliga Süd vorgestellt. Für Kaufbeuren bestritt der 26-jährige Angreifer in der Saison 2020/21 45 DEL2-Spiele, in denen er sechs Treffer erzielte und sieben Assists sammelte.
  • vor 8 Stunden
  • Sergei Stas hat seinen Vertrag bei den Saale Bulls Halle verlängert. Der 29-jährige Angreifer geht damit in seine dritte Saison für den Nord-Oberligisten. Bisher absolvierte der ehemalige DEL-Spieler für Halle 83 Oberligaspiele (26 Tore, 56 Assists).
  • vor 10 Stunden
  • Die Starbulls Rosenheim aus der Oberliga Süd haben die Rückkehr von Manuel Edfelder nun auch offiziell bestätigt. Der 25-jährige Allrounder trug in den jüngsten vier Spielzeiten das Trikot der Tölzer Löwen und verzeichnete dort in der aktuellen Saison bei insgesamt 46 DEL2-Einsätzen 22 Punkte.
  • vor 11 Stunden
  • Stürmer Tom Knobloch (22) und Verteidiger Bruno Riedl (18) werden auch in der DEL2-Saison 2021/2022 das Trikot der Dresdner Eislöwen (DEL2) tragen. Beide haben ihren Vertrag bei den Blau-Weißen um eine weitere Spielzeit verlängert.
  • vor 13 Stunden
  • Christoph Körner hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 23-jährige Angreifer bestritt in der Saison 2020/21 47 DEL2-Spiele für die Roten Teufel. Dabei erzielte er 17 Treffer und lieferte zwölf Assists.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige