Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 1. Juli 2021

Begehrte Youngster Hänelt, Klein & Co. – Acht deutsche Talente im Import Draft der CHL ausgewählt

Haakon Hänelt im Trikot der Eisbären Berlin.
Foto: IMAGO / Christian Thiel

Gleich acht deutsche Nachwuchsspieler wurden im Import Draft der Canadian Hockey League (CHL) ausgewählt. Die Swift Current Broncos (WHL) sicherten sich an Position 5 die Rechte an Verteidiger Rayan Bettahar (Jungadler Mannheim). Die Gatineau Olympiques (QMJHL) wählten Eisbären-Stürmer Haakon Hänelt an Nummer 25. Verteidiger Adrian Klein von den Straubing Tigers wurde von den Peterborough Petes (OHL) an Position 45 gedraftet.

Weitere deutsche Talente des Import Drafts waren: Angreifer Kevin Niedenz (Kölner Haie, #56, Oshawa Generals/OHL), Verteidiger Leo Hafenrichter (Kölner Haie, #69, Guelph Storm/OHL), Stürmer Moritz Elias (Jungadler Mannheim, #107, Saskatoon Blades/WHL), Stürmer Yannick Proske (Iserlohn Roosters, #110, Spokane Chiefs/WHL) und Angreifer Julian Lutz (Red Bull München, #116, Soo Greyhounds/OHL).

Bettahar, Klein, Niedenz, Proske und Lutz waren Teil der deutschen U18-Auswahl bei der WM 2021 in den USA. Im Rahmen des Import Drafts wählten die Teams der drei besten kanadischen Juniorenligen (OHL, QMJHL und WHL) insgesamt 85 Spieler aus dem europäischen Nachwuchs aus. Doch es gibt keine Garantie, dass die Talente auch tatsächlich für die kanadischen Juniorenclubs auflaufen werden. Die Übersicht über den kompletten Draftjahrgang finden Sie hier.


Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Ermittlungsverfahren eingestellt: Branden Gracel vom ESV Kaufbeuren (DEL2) wurde am Freitag in Bayreuth nach einem Stockstich mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe belegt. Nach Würdigung der Beweismittel sieht der Disziplinarausschuss keinen Anlass für eine weitere Bestrafung des Stürmers.
  • vor 6 Stunden
  • Scott Valentine, Verteidiger der Augsburger Panther, muss zwei Spiele zuschauen und eine Geldstrafe zahlen. Das entschied der Disziplinarausschuss der PENNY DEL. Valentine war gegen Münchens Bastian Eckl mit einem Check gegen den Kopf vorgegangen.
  • vor 22 Stunden
  • Der ehemalige DEL-Stürmer Jack Combs, der kürzlich die Rostock Piranhas (Oberliga Nord) nach vier Einsätzen (drei Vorlagen) verlassen hat, schließt sich den Allen Americans in der East Coast Hockey League (ECHL) an.
  • gestern
  • Brad Snetsinger von den Starbulls Rosenheim hat am Freitag die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Die Suche nach einem zweiten Kontingentspieler beim Club aus der Oberliga Süd läuft. "Intern haben wir schon einige Spieler näher analysiert und die ersten Kontakte aufgenommen“, so John Sicinski.
  • gestern
  • Der Russe Nikita Shatsky verlässt die Krefeld Pinguine. Das Tryout des Angreifers, der 2020/21 in 22 Einsätzen in der PENNY DEL auf zwei Tore und zwei Vorlagen kam, war nicht erfolgreich.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige