Anzeige
Anzeige
Montag, 12. Dezember 2022

Abreise am Dienstag U20-WM: Bundestrainer Abstreiter nominiert 26-köpfiges Aufgebot für Vorbereitung in Kanada

Reist am Dienstag mit seinem Team nach Kanada: U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter.
Foto: City-Press

Am Dienstag startet die U20-Nationalmannschaft mit der Vorbereitung für die Weltmeisterschaft in Kanada. Bundestrainer Tobias Abstreiter hat für die Reise ein 26-köpfiges Aufgebot nominiert, das zunächst vom 13. bis 23. Dezember ein Trainingslager in Nova Scotia beziehen wird. Dort werden am 20. Dezember gegen Österreich sowie am 22. Dezember gegen Lettland zwei Testspiele absolvieren. Danach wird Abstreiter den finalen Kader festlegen. Erstes WM-Spiel für die DEB-Auswahl ist am 27. Dezember gegen Schweden. MagentaSport wird alle deutschen Spiele sowie alle Partien ab dem Viertelfinale live und kostenlos übertragen.

Im 26-köpfigen Aufgebot befinden sich 18 Nachwuchsspieler, die bereits Anfang November am Vier-Nationen-Turnier in Monthey (Schweiz) teilgenommen haben. Hinzu kommen der Torhüter Nikita Quapp, die Verteidiger Rayan Bettahar und Phillip Sinn sowie die Stürmer Julian Lutz, Thomas Heigl und die drei Nordamerika-Legionäre Luca Hauf, Haakon Hänelt und Ryan Del Monte.

„Für mich geht es bei der Kaderauswahl immer darum, die besten Spieler für die Weltmeisterschaft zu finden und dann auch auf dem kleinen Eis so zu treffen, dass jeder von ihnen schlittschuhläuferisch sowie körperlich fit ist. Perspektivisch ist es für die Zukunft natürlich auch wichtig, den jüngeren Jahrgang mit zu integrieren, weshalb wir nun noch einmal jüngere Spieler im Vergleich zur letzten Maßnahme mitnehmen werden“, sagte Abstreiter.

DER DEUTSCHE KADER
Tor: Rihards Babulis (Bad Nauheim), Nikita Quapp (Berlin/Weißwasser), Simon Wolf (RB Hockey Juniors/AlpsHL);
Abwehr: Rayan Bettahar (Berlin), Philipp Bidoul (Kaufbeuren), Nils Elten (Iserlohn/Herne), Markus Freis (Frankfurt/Krefelder EV), Adrian Klein (Straubing/Landshut), Philipp Sinn (RB Hockey Juniors/München), Leon van der Linde (München/Kaufbeuren), Julian Wäser (Weißwasser/Hamburg);
Angriff: Quirin Bader, Nikolaus Heigl, Thomas Heigl (alle RB Hockey Juniors), Sebastian Cimmermann (München/Riessersee), Ryan Del Monte (London/OHL), Haakon Hänelt (Gatineau/QMJHL), Luca Hauf (Edmonton/WHL), Eric Hördler (Berlin/Weißwasser), Roman Kechter (Nürnberg), Philipp Krening (München/RB Hockey Juniors), Julian Lutz (München), Veit Oswald (München/Riessersee), Yannick Proske (Iserlohn), Bennet Roßmy (Berlin/Weißwasser), Robin van Calster (Köln/Bad Nauheim).


Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Die Eisbären Berlin wollen bis 2040 klimaneutral arbeiten. Wie der amtierende Meister der PENNY DEL mitteilt, habe er bereits eine Klimabilanz erstellt und CO2-Einsparungsmaßnahmen getroffen, etwa in der Logistik und Hallenbeleuchtung.
  • vor 21 Stunden
  • Goalie Ennio Albrecht von den Grizzyls Wolfsburg erhält eine Förderlizenz für die Rostock Piranhas und wird den Nord-Oberligisten in den kommenden Wochen unterstützen, da Lucas Di Berardo – der Stammtorhüter der Ostseestädter – verletzungsbedingt „mehrere Wochen“ pausieren muss.
  • vor 21 Stunden
  • Marino Brlic (zieht es aufgrund seines Studiums nach Vereinsangaben wohl in den Süden), Erik Grein und Daniel Bartuli (beide „persönliche Gründe“) haben ihre Verträge beim EV Duisburg aufgelöst und verlassen den Nord-Oberligisten mit bis dato unbekannten Zielen.
  • gestern
  • Crimmitschaus Neuzugang Jannis Kälble verletzte sich bei seiner Premiere im Sahnpark gegen die Selber Wölfe und wird mit einer Unterkörperverletzung rund zwei Wochen pausieren müssen. Auch Routinier André Schietzold fällt weiterhin aus.
  • vor 2 Tagen
  • Die NHL-Ergebnisse vom Montag: New York Rangers - Florida 6:2, Toronto - New York Islanders 5:2, Dallas - Buffalo 2:3 n.V. (Peterka punktlos), Calgary - Columbus 4:3 n.V.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige